Was ist ein Supervertrag?

Wenn die jährliche Haushaltssituation nicht ausreichend Planstellen im Beamtenverhältnis vorsieht, aber noch Mittel für Arbeitsverträge bereithält, können an  Bewerberinnen und Bewerber sog. Superverträge vergeben werden.

Im Supervertrag sichert der Arbeitgeber zu, dass er den Tarifbeschäftigten nach Ablauf einer bestimmten Zeit bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Einstellungsvoraussetzungen, insbesondere der gesundheitlichen Eignung für die Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe bzw. Lebenszeit berufen wird. Dies ist nur möglich, wenn die Lehrkraft zum Zeitpunkt der (späteren) Übernahme in das Beamtenverhältnis das 45. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Inwieweit im Bereich der staatlichen beruflichen Schulen zum Schuljahr zum Schulhalbjahr 2022/2023 bzw. zum Schuljahr 2023/2024 Superverträge zur Verfügung gestellt werden, wird zu gegebener Zeit festgelegt.  

Vorlese-Funktion

Das bayerische Kultusministerium stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.