Jugendkriminalität Neue Broschüre soll Schulen unterstützen

Mit KLICK ins Bild die neue Handreichung öffnen
Mit KLICK ins Bild die neue Handreichung öffnen

Für die Bayerische Staatsregierung haben Prävention und Vermeidung von Kinder- und Jugendkriminalität einen hohen Stellenwert. Die Broschüre „Jugendkriminalität: Ein Thema für die Schule – Empfehlungen und Hilfestellung für Schulen“, die ressortübergreifend erarbeitet wurde, zeigt geeignete Hilfen und Maßnahmen auf, damit Straftaten verhindert werden können.

Die Ausführungen in der Handreichung können für die unterschiedlichen Institutionen und Berufsgruppen hilfreich sein, die direkt oder indirekt mit deviantem Verhalten von Schülerinnen und Schülern, aber auch deren potentiellen Opfern – wie Mitschülerinnen und Mitschülern oder Lehrkräften – konfrontiert sind. Sie zielt darauf ab, das gegenseitige Wissen und Verständnis für die Möglichkeiten und Grenzen der Arbeit der unterschiedlichen Professionen zu vertiefen und damit letztlich die institutionelle Zusammenarbeit auf aktuellem Stand der Erkenntnisse weiter zu verbessern.

Die vorliegende Schrift will Informationen über Ausmaß und Hintergründe von Jugendkriminalität vermitteln, einen Einblick in die gesetzlichen Regelungen und die Praxis von Jugendhilfe und Jugendstrafrechtspflege geben und zu einer auch kriminalpräventiven Erziehungsarbeit in der Schule beitragen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist eine engagierte Umsetzung durch alle in diesem Arbeitsfeld tätigen Fachkräfte nötig.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.