Fortbildung für Lehrkräfte Webinar gibt Anleitungen zur Leichten Sprache in der Schule

Leichte Sprache ist mit konkreten Regeln verbunden
Leichte Sprache ist mit konkreten Regeln verbunden

Leichte Sprache ist leicht zu lesen, aber schwer zu schreiben. Für den inklusiven Unterricht und die Differenzierung in heterogenen Lerngruppen ist sie enorm wichtig. Ein Webinar zeigt, wie man organisatorische Schreiben, Schulbuchtexte oder Elternbriefe umformuliert. In Sätze, die alle Lernenden und Eltern am schulischen Geschehen teilhaben lassen.

Laura Heidrich, Dozentin für Leichte Sprache an der Akademie der Bayerischen Presse
Laura Heidrich, Dozentin für Leichte Sprache an der Akademie der Bayerischen Presse

Der Online-Kurs findet am 8. und 15. November 2022 jeweils von 14:30 bis 18:30 Uhr statt und richtet sich insbesondere an Lehr- oder Verwaltungskräfte, die an einer Förder- bzw. Regelschule oder in der Schulbegleitung tätig sind. Aber auch diejenigen sind willkommen, die einfach Interesse daran haben, Texte im schulischen Kontext in Leichter Sprache zu formulieren.

Nach dem Webinar haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Überblick über die Regeln der Leichten Sprache. Sie wissen dann, wie man Texte im Schulkontext zeitsparend verständlich umformuliert. Genauere inhaltliche Einblicke bietet die Website der Akademie der Bayerischen Presse.

Dozentin ist Laura Heidrich, die im Mai 2018 für die Lebenshilfe Celle gGmbH den Aufbau und die Leitung eines Büros für Leichte Sprache übernahm. Sie lehrt an der Akademie der Bayerischen Presse in verschiedenen Kursen zum Thema Leichte Sprache.

Die Anmeldung für den Kurs erfolgt auf der Website der Akademie der Bayerischen Presse.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.