LGBTIQ Mit offenen Arbeitsgemeinschaften die Vielfalt an Bayerns Schulen unterstützen

In einem „safe space“ in der Schule können sich Jugendliche über ihre sexuelle Orientierung und Identität austauschen
In einem „safe space“ in der Schule können sich Jugendliche über ihre sexuelle Orientierung und Identität austauschen

Engagierte Lernende und Lehrende, die die Vielfalt sowie die Sichtbarkeit und Akzeptanz unterschiedlicher sexueller Identitäten und Orientierungen unterstützen wollen, können zusammen eine OSQAR-AG gründen. Jetzt informieren!

Mit Klick ins Logo zur Website
Mit Klick ins Logo zur Website

Was ist OSQAR?

OSQAR e.V. („Offenes Schüler*innennetzwerk queerer AGs für Respekt“) ist ein gemeinnütziger Verein, der Lehrende und Lernende dabei unterstützt, an Schulen Arbeitsgemeinschaften, Arbeitskreise oder ähnliche Gruppen zu gründen und anregend zu gestalten, die sich aktiv mit geschlechtlicher Vielfalt beschäftigen. Dabei werden ideelle Ressourcen zu AG-Projekten und zur AG-Administration bereitgestellt und die Chance zur Vernetzung mit anderen Schulen angeboten.

Was sind die Ziele einer OSQAR-AG?

Eine OSQAR-AG verfolgt grundsätzlich zwei Ziele:
1. Errichtung eines sicheren Ortes („safe space“) für Jugendliche unterschiedlichster sexueller Orientierungen und Identitäten
2. Positiver Wandel des Schulklimas hinsichtlich der Akzeptanz und Sichtbarkeit von Vielfalt bezüglich sexueller Orientierungen und Identitäten

Im „safe space“ wird Jugendlichen die Möglichkeit gegeben, sich im gegenseitigen Vertrauen und Respekt über ihre Gedanken, Gefühle und Erfahrung rund um geschlechtliche Diversität auszutauschen. Gleichzeitig werden Aktionen geplant und durchgeführt, die entsprechende Themen und Aspekte in die Schulgemeinschaft tragen und Anti-Diskriminierungsarbeit leisten. Die Stimme von Lernenden unterschiedlichster sexueller Identitäten und Orientierungen kann dadurch verstärkt und institutionalisiert werden.

Ansprechpartner bei Interesse

Vincent Börsch-Supan (vincent@osqar.de) und Tim Lingk (tim@osqar.de)

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.