MINT-Förderung digital Onlineangebot unterstützt Lehrkräfte der MINT-Fächer

Die virtuelle „MINT-Wand“ der Initiative Junger Forscherinnen und Forscher e. V. (IJF) hilft bei Fragen rund um Naturwissenschaften und Technik
Die virtuelle „MINT-Wand“ der Initiative Junger Forscherinnen und Forscher e. V. (IJF) hilft bei Fragen rund um Naturwissenschaften und Technik

Neues digitales MINT-Angebot: Auf virtuellen Pinnwänden können Schülerinnen und Schüler Fragen zu Biologie, Chemie, Physik sowie zu MINT-Berufen stellen. Experten beantworten die Fragen dann zeitnah. Jetzt informieren!

In Zeiten von Corona hat die Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (IJF) Programme geschaffen, die das Lernen daheim sowie digitales Lernen in der Schule unterstützen. Ein neues Angebot sind die digitalen MINT-Wände, die Lehrkräften naturwissenschaftlich-technischer Fächer dabei helfen, Unterrichtsinhalte und Aufgaben zu vertiefen.

Was ist eine MINT-Wand? Die MINT-Wand ist eine virtuelle Pinnwand der IJF, auf der Schülerinnen und Schüler Fragen zu den Fächern Biologie, Chemie, Physik sowie zu MINT-Berufen stellen können. Experten der IJF (Naturwissenschaftler unterschiedlicher fachlicher Ausrichtungen) und Beratungsfachkräfte der Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Bayern, beantworten zeitnah Fragen von A wie Ausbildungsgehälter bis Z wie Zellwände in Textform, mittels Bildern, Graphiken, interessanter Linktipps oder auch Sprachaufnahmen.

Was kostet das Angebot? Nur Zeit, Neugier und Wissensdurst der Schülerinnen und Schüler! Das Online-Bildungsangebot ist aufgrund der Förderung durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) in Bayern und durch die Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Bayern, kostenfrei.

Die digitalen MINT-Wände finden Sie unter dem Link www.initiative-junge-forscher.de/schueler/mint-wand/.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion