Medienführerschein Bayern Materialien machen Grundschüler fit im Umgang mit Medien

Das Angebot des Medienführerscheins Bayern für Erst- und Zweitklässer besteht auch aus spielerischen Elementen, mit denen den Kindern das Thema Medienkonsum altersgerecht näher gebracht wird
Das Angebot des Medienführerscheins Bayern für Erst- und Zweitklässer besteht auch aus spielerischen Elementen, mit denen den Kindern das Thema Medienkonsum altersgerecht näher gebracht wird

Schon Grundschulkinder beschäftigen sich in ihrem Alltag mit vielen Fragen rund um das Thema Medien. Die neuen Materialien des Medienführerscheins Bayern bieten hier einfache und anschauliche Anregungen für Lehrkräfte.

Welche Medien kommen in meinem Tagesablauf vor? Hält der Werbespot wirklich, was er verspricht? Und was ist, wenn jemand ein Foto von mir teilt, obwohl ich das gar nicht will? Schon Grundschulkinder stoßen in ihrem Alltag auf viele Fragen rund um das Thema Medien. Für Lehrkräfte ist es daher wichtig, das Thema Medienkompetenz bereits mit Erst- und Zweitklässlern in den Blick zu nehmen und sie für einen bewussten und kritischen Umgang mit Medien fit zu machen.

Die neuen Unterrichtseinheiten des Medienführerscheins Bayern für die 1. und 2. Jahrgangsstufe, die von der gemeinnützigen Stiftung Medienpädagogik Bayern der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) entwickelt wurden, bieten Lehrkräften hier Unterstützung. Sie sind abwechslungsreich gestaltet, mit vielen spielerischen und auch digitalen Elementen wie einem Hörspiel, einem Memory und einem Film-Clip. Relevante Medienthemen werden so kindgerecht vermittelt.

Das Angebot des Medienführerscheins Bayern ist ohne vorherige Schulung einsetzbar und steht auf der Website des Medienführerscheins Bayern kostenlos zum Download bereit. Für bayerische Schulen können online auch kostenlos einen Materialordner sowie Urkunden für Schülerinnen und Schüler bestellt werden.

Die neuen Materialien für die 1./2. Jahrgangsstufe bieten vier Unterrichtseinheiten zu folgenden Themen:

Die Unterrichtseinheit ermöglicht es Kindern, ihren Medienalltag unter die Lupe zu nehmen und bietet Gesprächsanlässe zum eigenen Medienumgang.

Im Rahmen der Unterrichtseinheit tauschen sich die Kinder über ihre persönlichen Medienhelden aus und werden zur Reflexion von Eigenschaften und Darstellungen von Medienfiguren angeregt.

Die Unterrichtseinheit unterstützt Kinder dabei, Werbung in ihrem Alltag zu entdecken und die Zielsetzung von Werbung zu verstehen. Ein Schwerpunkt liegt auf der sprachlichen Gestaltung von Werbung.

In der Unterrichtseinheit setzen sich Kinder altersgerecht mit dem Thema auseinander. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler darin zu bestärken, selbstbestimmt über die Preisgabe persönlicher Informationen zu entscheiden.

Die Unterrichtseinheiten sind an die bayerischen Lehrpläne angepasst und wurden vom Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) geprüft und in einer Pilotphase an bayerischen Grundschulen in der Praxis erprobt. Die Stiftung Medienpädagogik Bayern ist Herausgeberin der Unterrichtseinheiten.

Grundschullehrkräfte können auf der Website des Medienführerscheins Bayern zudem kostenlose Unterrichtsmaterialien für die 3. und 4. Jahrgangsstufe bestellen. Außerdem hat die Stiftung den Online-Bereich Angebote für Daheim eingerichtet, um in der derzeit außergewöhnlichen Situation Eltern von Kindergarten- und Grundschulkindern bei der Medienerziehung zu unterstützen. Eltern stehen dort kostenlos abwechslungsreiche Anregungen zur Verfügung, Medienkompetenz auch zu Hause spielerisch zu vermitteln.

Über den Medienführerschein Bayern

Die Initiative Medienführerschein Bayern wurde 2009 von der Bayerischen Staatsregierung ins Leben gerufen, um die Medienkompetenz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu stärken. Sie wird von der Bayerischen Staatskanzlei finanziert. Die gemeinnützige Stiftung Medienpädagogik Bayern der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) koordiniert die Initiative und verantwortet die inhaltliche Entwicklung. Der Medienführerschein Bayern bietet kostenlose Materialien für den Elementarbereich, Grund- und weiterführende Schulen, Berufliche Schulen sowie für die außerschulische Jugendarbeit.

Bezugsmöglichkeiten und weitere Informationen finden sich unter dem Link www.medienfuehrerschein.bayern.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.