Bundeswettbewerb Fremdsprachen Bayerns Schülerinnen und Schüler beweisen Leidenschaft für Fremdsprachen

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen findet seit 1979 jährlich statt
Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen findet seit 1979 jährlich statt

Große Erfolge beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen: Drei bayerische Gymnasiastinnen und Gymansiasten erreichten in den Kategorien „SOLO“ und „SOLO Plus“ Bundessiege. Darüber hinaus wurden weitere Schülerinnen und Schüler aus ganz Bayern ausgezeichnet.

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo
Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo

„Ich freue mich über die tollen Erfolge unserer bayerischen Schülerinnen und Schüler beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen. Sie zeigen das hohe Niveau des Fremdsprachenunterrichts an Bayerns Schulen!“, so Kultusminister Professor Dr. Michael Piazolo über das außergewöhnlich gute Abschneiden der Jugendlichen aus dem Freistaat beim diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen. Drei von fünfzehn Bundessiegerinnen und Bundessiegern der Kategorien „SOLO“ und „SOLO Plus“ besuchen bayerische Gymnasien.

Vom 17. bis 20. September 2021 bewiesen die besten Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe im digitalen Bundesfinale der Kategorie „SOLO Plus“ ihre hervorragenden Kenntnisse in jeweils mindestens zwei Fremdsprachen in Teamrunden und Einzelgesprächen mit der Jury. Insgesamt traten im Finale 53 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland und von deutschen Auslandsschulen gegeneinander an, die sich zuvor auf Landesebene qualifiziert hatten. Die Bundessieger im „Solo Plus“ werden in die Förderung der Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen.

Nur wenige Tage darauf trafen vom 22. bis 25. September 2021 die besten 52 Schülerinnen und Schüler aus der Mittelstufe, Klasse 8 bis 10, zum „Sprachenturnier“ aufeinander, dem ebenfalls in digitaler Form stattfindenden Bundesfinale der Kategorie „SOLO“. Sie waren bereits auf Landesebene für ihre herausragenden Leistungen in einer Wettbewerbssprache ausgezeichnet worden und nahmen in der Finalrunde sogar mit jeweils zwei Sprachen teil. Zu den anspruchsvollen Aufgaben, denen sie sich einzeln oder im Team stellten, gehörten Buchvorstellungen, Präsentationen, Artikel für die Schülerzeitung und das Erstellen kleiner Werbespots. Den Bundessiegern im „Solo“ steht ein einwöchiges englischsprachiges Seminar am „International Student Leadership Institute“ Oberwesel am Rhein bevor, zusammen mit ca. 100 Schülerinnen und Schülern aus mehreren europäischen Ländern und den USA.

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen unterstützt junge Menschen darin, mit Begeisterung Fremdsprachen zu erlernen und sich so andere Kulturen zu erschließen. Kultusminister Piazolo ist überzeugt, dass „das Erweitern des eigenen kulturellen Horizonts ein wertvoller Effekt des Fremdsprachenunterrichts“ sei.

Die bayerischen Preisträgerinnen und Preisträger „Solo Plus“ 2021:

1. Preis:

Clara Leis (Karlsgymnasium Bad Reichenhall): Französisch, Latein, Englisch, Spanisch
Ferdinand von Heinz (Karlsgymnasium München): Altgriechisch, Englisch, Latein

2. Preis:

Julian Adamiak (Dürer-Gymnasium Nürnberg): Englisch, Französisch, Polnisch
Louise-Emma Bouguerra (Gymnasium Bad Aibling): Latein, Englisch, Französisch, Japanisch
Malan Yang (Gymnasium bei St. Stephan Augsburg): Englisch, Chinesisch, Latein

3. Preis: 

Natalie Bollheimer (Albertus-Magnus-Gymnasium Regensburg): Latein, Französisch, Englisch

4. Preis:

Alice Anders (Deutschhaus-Gymnasium Würzburg): Französisch, Englisch
Marcel Schiffmann (Theresien-Gymnasium München): Italienisch, Russisch, Latein, Englisch

Die bayerischen Preisträgerinnen und Preisträger des Sprachenturniers:

1. Preis:

Marie-Sophie Köhler (Gymnasium Hilpoltstein): Englisch, Französisch

2. Preis:

Katharina Krist (Joh.-Michael-Sailer-Gymnasium Dillingen): Spanisch, Englisch
Veronika Reiß (Paul-Pfinzing-Gymnasium Hersbruck): Französisch, Spanisch

3. Preis:

Lisa Höchsmann (Platen-Gymnasium Ansbach), Englisch, Französisch

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.