Politische Bildung an bayerischen Schulen Neue Angebote stehen zur Unterstützung der Lehrkräfte bereit

Gerade in Zeiten der Krise kommt der Politischen Bildung ein hoher Stellenwert zu
Gerade in Zeiten der Krise kommt der Politischen Bildung ein hoher Stellenwert zu

Die Corona-Pandemie stellt die Politische Bildung an den bayerischen Schulen vor Herausforderungen. Die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) Dillingen, das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), die Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und die Akademie für Politische Bildung Tutzing unterstützen die Schulen und Lehrkräfte mit neuen Angeboten.

Die Corona-Pandemie stellt Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte vor neuartige und große Herausforderungen. Es gilt, das Lernen daheim und den schrittweise wieder beginnenden Präsenzunterricht bestmöglich zu organisieren, digitale Kommunikations- und Bildungsmedien stärker als bislang zu nutzen und zugleich Möglichkeiten zu schaffen, auch die ungewohnten Umstände und Belastungen außerhalb der Schule und des Unterrichts in der Schulfamilie zu reflektieren und zu diskutieren.

Dazu gehören die gesellschaftlichen und politischen Herausforderungen, die Corona mit sich bringt, wie zum Beispiel neue Fragen der gesellschaftlichen und generationenübergreifenden Solidarität oder des Abwägens zwischen Freiheitsrechten und Datenschutz einerseits und dem Schutz von Gesundheit und Menschenleben andererseits. Die von der Pandemie ausgelöste Verunsicherung führt auch zu einer Zunahme von Fake News und Verschwörungstheorien. All diese Fragen betreffen das schulart- und fächerübergreifende Ziel der Politischen Bildung an bayerischen Schulen.

Um die Lehrkräfte bei der Umsetzung der Politischen Bildung unter den Bedingungen der Corona-Pandemie konkret zu unterstützen, stellen die Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) Dillingen, das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit und die Akademie für Politische Bildung Tutzing neue Online-Angebote zur Verfügung:

  • Im Online-Selbstlernkurs „Politische Bildung in Zeiten der Krise“ können sich Lehrkräfte aller Schularten und Fächer über die Prinzipien der Politischen Bildung (u. a. das Neutralitätsgebot, die Verpflichtung auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung und die Grundsätze des „Beutelsbacher Konsenses“) und ihre besondere Relevanz in Krisenzeiten, über den Umgang mit Fake News und Verschwörungstheorien und vieles andere mehr fortbilden. Das Angebot wurde in Kooperation der ALP Dillingen, des ISB und der Akademie für Politische Bildung Tutzing erstellt. Die Anmeldung erfolgt online über FIBS .
  • Das ISB hat auf der Online-Plattform www.politischebildung.schulen.bayern.de, die seit 2019 vielfältige Informationen für alle Schularten und Fächer zur Umsetzung und Konkretisierung des Gesamtkonzepts für die Politische Bildung an bayerischen Schulen bietet, eine umfangreiche Materialsammlung zur „Politik für Dahoam“ zusammengestellt. Hier finden sich z. B. kommentierte Links zu politischen E-Learning-Kursen für Schülerinnen und Schüler und zu besonders für die Schule geeigneten Angeboten der Bundeszentrale und der Landeszentralen für politische Bildung sowie öffentlich-rechtlicher Medien.
  • Die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit stellt eine Vielzahl von Online-Angeboten für das Lernen daheim bzw. die digitale Unterstützung der Politischen Bildung bereit. Dazu gehören z. B. fertige Unterrichtseinheiten / mebis-Kurse im Format „Zeit für Politik“, mehrere Apps, ein Online-Planspiel zum Thema „Virenschutz auf Kosten der Freiheit?!“ sowie thematisch sortierte Lektüre- und Materialtipps.
  • Die Akademie für Politische Bildung Tutzing bietet über ihre Webseite u. a. ein neues Online-Planspiel für Schülerinnen und Schüler sowie Hintergrundinformationen für Lehrkräfte zu vielfältigen politischen Themen in Form von Podcasts, sog. Werkstattgesprächen und Videos zu Akademie-Vorträgen an.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion