Gesundheitskompetenz Materialien und Fortbildungen machen fit in Gesundheitsfragen

Das Helmholtz Zentrum München hat als Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt das Ziel, personalisierte Medizin für die Diagnose, Therapie und Prävention weit verbreiteter Volkskrankheiten zu entwickeln
Das Helmholtz Zentrum München hat als Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt das Ziel, personalisierte Medizin für die Diagnose, Therapie und Prävention weit verbreiteter Volkskrankheiten zu entwickeln

Weltweit erkranken immer mehr Menschen an chronischen Volkskrankheiten wie Diabetes oder Krebs. Auch Lehrkräfte sowie Kinder und Jugendliche sind damit konfrontiert. Das Projekt „Fit in Gesundheitsfragen“ bietet jugendgerechte Unterrichtsmaterialien und Lehrerfortbildungen rund um das Thema.

Das Helmholtz Zentrum München hat im Rahmen des Projektes gemeinsam mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum in Heldelberg altersgerechte Materialien zu den Themenbereichen Diabetes und Krebs entwickelt, die Lehrkräfte im Unterricht einsetzen können. Diese kostenlosen Unterrichtsmaterialien bieten eine praktische Umsetzungsmöglichkeit für das fächerübergreifende Lernziel „Alltagskompetenz und Lebensökonomie“ und knüpfen direkt an die Lebenswelt der Jugendlichen an. Die Materialien werden weiter ausgebaut und können auf der Seite „Schule und Bildung“ des Nationalen Diabetesinformationsportals heruntergeladen werden.

Am 10. März 2020 führt das Helmholtz Zentrum München zudem eine erste ganztägige Lehrerfortbildung unter dem Titel „Gesundheitsbewusstsein fördern, Krankheiten vorbeugen am Beispiel Diabetes“ auf seinem Forschungscampus in Neuherberg durch. Der kostenlose Lehrgang richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten und vermittelt Grundlagen und aktuelles Wissen zu Diabetes, insbesondere zu Vorbeugung, Entstehung, Leben mit der Erkrankung und zu aktuellen Forschungsansätzen. Im zweiten Teil werden neue Unterrichtsmaterialien und ihr praktischer Einsatz im Unterricht vorgestellt. Eine Führung über den Campus und Einblicke in die Labore des Zentrums runden das Angebot ab. Mehr Informationen zur Lehrerfortbildung sind unter der Lehrgangsnummer E916-0/20/2 auf FIBS zu finden.

Eine Anmeldung für die Fortbildung ist bis zum 9. März über FIBS oder direkt per E-Mail möglich. 

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion