Projekttag Deutsch-Französischer Tag setzt ein Zeichen für Vielfalt in Europa

Der Projektaufruf des DFJW zum Deutsch-Französischen Tag 2020 richtet sich unter anderem an Schulklassen sowie politisch engagierte Jugendliche
Der Projektaufruf des DFJW zum Deutsch-Französischen Tag 2020 richtet sich unter anderem an Schulklassen sowie politisch engagierte Jugendliche

Am 22. Januar 2020 findet der 17. Deutsch-Französische Tag statt: Zu diesem Anlass sind auch bayerische Schulen aufgerufen, kreative und innovative deutsch-französische Projekte für mehr Vielfalt und gegen Diskriminierung zu starten. Jetzt mitmachen!

Sie möchten sich für mehr Vielfalt und gegen Diskriminierung in unseren Gesellschaften einsetzen? Dann starten Sie Ihr deutsch-französisches Projekt zu diesem Thema! Der 17. Deutsch-Französische Tag am 22. Januar 2020 steht unter dem Motto „Deutschland und Frankreich: gemeinsam im Kampf gegen Antisemitismus und Rassismus“.

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) unterstützt Projekte, die sich dieser Thematik annehmen und rund um den Deutsch-Französischen Tag, zwischen dem 18. Januar und dem 9. Februar 2020, stattfinden. Bewerbungen können bis zum 11. November 2019 auf den Seiten des DFJW online ausgefüllt werden.

Teilnahmebedingungen

Das Projektformat ist frei wählbar: Sport-, Musik- oder Kulturveranstaltungen, Multimediaprojekte, Aufführungen, Ausflüge, Ausstellungen, Theaterstücke, Begegnungen, Flashmobs usw. Projektanträge können gestellt werden von schulischen und universitären Einrichtungen, Einzelpersonen, Jugendlichen, Vereinen und Verbänden der Jugendarbeit, Stadtteilzentren oder -vereinen, Institutionen, Partnerschaftskomitees usw.

Auswahl
Folgende Projekte werden vorrangig gefördert:

  • Projekte für junge Menschen, die keinen Zugang zu Mobilitätsprogrammen haben
  • Projekte gegen Diskriminierung und für Vielfalt in unseren Gesellschaften
  • Projekte zu aktuellen Europathemen
  • Projekte an öffentlichen Orten/öffentlichkeitswirksame Projekte
  • Projekte von jungen Menschen für junge Menschen
  • Innovative und kreative Projekte

Zielgruppen der Projekte

Die Projektausschreibung richtet sich an politisch engagierte Jugendliche, Schulklassen, Berufsschulen, Jugendliche mit besonderem Förderbedarf, junge Menschen aus benachteiligten Sozialräumen, junge Menschen ohne Austauscherfahrungen sowie an Hochschulen.

Weitergehende Informationen finden sich in der unten anhängenden Projektausschreibung.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion