Medienkompetenztag 2019 Medienkonzepte sind Grundlage für systematische Förderung der Medienkompetenz

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo im Gespräch mit Elisabeth Alber (Referentin der BR-Medienkompetenzprojekte)
Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo im Gespräch mit Elisabeth Alber (Referentin der BR-Medienkompetenzprojekte)

Digitale Medien und Werkzeuge pädagogisch sinnvoll einsetzen: Das ist das Ziel der Medienkonzepte, die die Schulen in Bayern erarbeiten. Beim Medienkompetenztag 2019 des Bayerischen Rundfunks wurde darüber gesprochen, wie diese Konzepte so gut wie möglich in die Praxis umgesetzt werden können.

Die Podiumsdiskussion zum Auftakt des Medienkompetenztags 2019 stand unter dem Motto „Das Medienkonzept an Schulen - Vom Papier in die Praxis". Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo erklärte: „An den Schulen in Bayern lernen die Kinder und Jugendlichen, kompetent und verantwortungsvoll mit digitalen Medien umzugehen. Die an unseren Schulen erarbeiteten Medienkonzepte bilden die Grundlage für eine systematische Medienkompetenzförderung und einen zeitgemäßen Unterricht mit digitalen Medien. Auch Veranstaltungen wie der Medienkompetenztag leisten hier einen wertvollen Beitrag. Wichtig ist für mich aber immer, dass digitale Medien und Werkzeuge pädagogisch sinnvoll eingesetzt werden, damit ihr Potenzial im Unterricht voll ausgeschöpft wird.“

Lehrerinnen und Lehrer bekommen beim Medienkompetenztag viele Anregungen für den Unterrichtsalltag
Lehrerinnen und Lehrer bekommen beim Medienkompetenztag viele Anregungen für den Unterrichtsalltag

An der Podiumsdiskussion beteiligten sich neben Kultusminister Michael Piazolo auch Isabella Schmid, Leiterin der Medienkompetenzprojekte des BR, Prof. Rudolf Kammerl, Ordinarius für Pädagogik mit Schwerpunkt Medienpädagogik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, und Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbandes (BLLV). Moderiert wurde die Gesprächsrunde von Dr. Jeanne Rubner, Redaktionsleiterin Wissen und Bildung aktuell des BR.

Medienkompetenztag 2019

Der Medienkompetenztag bietet Lehrerinnen und Lehrern unter anderem die Möglichkeit, sich in Workshops und Foren mit dem Thema Medienkompetenz zu beschäftigen. Sie tauschen sich mit Kollegen und Mitarbeitern des Bayerischen Rundfunks über aktuelle Entwicklungen in der Medienwelt aus. Darüber hinaus erhalten sie Tipps und Anregungen von „Medienprofis“, die ihnen im Unterrichtsalltag nützlich sind.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion