Naturwissenschaften Hervorragende Seminararbeiten aus dem Feld der Physik gesucht

Experimentelle und überzeugende W-Seminar-Arbeiten mit dem Schwerpunkt Physik: Danach sucht der Regionalverband Bayern der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG). Jetzt herausragende Arbeiten einreichen!

Der Regionalverband Bayern der DPG vergibt in Zusammenarbeit mit den Fakultäten und Fachgruppen für Physik an den bayerischen Universitäten auch in diesem Jahr wieder bis zu zehn Auszeichnungen für die besten W-Seminar-Arbeiten mit dem Schwerpunkt Physik an die Absolventinnen und Absolventen des diesjährigen Abiturjahrgangs.  Die Jury setzt sich aus Mitgliedern der Fakultäten bzw. der Fachgruppen Physik der bayerischen Universitäten zusammen. Dabei winkt den Ausgezeichneten ein Preisgeld von 500 Euro.

Lehrkräfte können maximal eine hervorragende Seminararbeit je Kurs für den Preis vorschlagen. Gesucht werden Seminararbeiten, die sich sowohl durch Originalität wie auch durch Eigenständigkeit und Korrektheit auszeichnen. Besonders erwünscht sind dabei experimentelle Arbeiten mit theoretischen Überlegungen und Ansätzen.

Einsendeschluss ist der 5. April 2019. Weitere Informationen finden sich hier.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion