Umgang mit Medien Multiplikatoren-Fortbildung „Net-Piloten“ besuchen

Ausgebildete Multiplikatoren sollen eigenverantwortlich „Net‐Piloten“ ausbilden und die Peer‐Maßnahme an Schulen initiieren und begleiten
Ausgebildete Multiplikatoren sollen eigenverantwortlich „Net‐Piloten“ ausbilden und die Peer‐Maßnahme an Schulen initiieren und begleiten

Lehrkräfte aufgepasst: Die sogenannten „Net-Piloten“ sind Peers, die Mitschüler über einen verantwortungsvollen Umgang mit Medien aufklären. Jetzt an einer Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer teilnehmen und „Net-Piloten“ an der eigenen Schule ausbilden!

„Net-Piloten“ sind 14‐ bis 18‐jährige Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, die in einer 20‐stündigen Ausbildung geschult werden, jüngeren Mitschülerinnen und Mitschülern Informationen rund um Computer‐ und Internetnutzung, deren Risiken und Wirkungen sowie den verantwortungsvollen Umgang damit näher zu bringen. Jugendliche sollen so früh für eine verantwortungsvolle Mediennutzung sensibilisiert werden.

Die nächste Multiplikatoren-Fortbildung „Net-Piloten“ findet am 21. und 22. März 2019 ganztags im Exerzitienhaus Leitershofen in Stadtbergen statt. Die Schulung ist für Lehrkräfte sowie Fachkräfte aus Suchtprävention, Suchtberatung, Schulsozialarbeit und Medienpädagogik geeignet.

Eine Anmeldung ist ab Februar auf der Homepage des Bayerischen Zentrums für Prävention und Gesundheitsförderung (ZPG) möglich.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion