Zweitqualifizierung - Bewerbungsfrist verlängert! Lehrkräfte an Grund-, Mittel- und Förderschulen gesucht!

Mit der Zweitqualifizierung die Befähigung für das Lehramt an Grund-, Mittel- bzw. Förderschulen erwerben
Mit der Zweitqualifizierung die Befähigung für das Lehramt an Grund-, Mittel- bzw. Förderschulen erwerben

Erhöhter Bedarf an Lehrkräften für die Grund-, Mittel- und Förderschulen: Realschul- und Gymnasiallehrkräfte können im Rahmen von Maßnahmen der Zweitqualifizierung die Lehramtsbefähigung für die Grund-, Mittel- bzw. Förderschulen erwerben. Jetzt noch bis 27. Januar bewerben!

Im Rahmen der Zweitqualifizierung stehen an Grund-, Mittel-  und Förderschulen zum Halbjahr 2019 erneut Plätze für Lehrkräfte mit der Lehramtsbefähigung für Realschulen bzw. Gymnasien (mit allen Fächerkombinationen) sowie für Gymnasialreferendare (mit allen Fächerkombinationen), die zum Februar 2019 das Zweite Staatsexamen erfolgreich abschließen werden, zur Verfügung. Die Maßnahmen der Zweitqualifizierung werden zum Halbjahr 2019 für alle Regierungsbezirke angeboten.

Grund- und Mittelschulen

Lehrkräfte, die im Rahmen einer Zweitqualifizierung an Grund- und Mittelschulen  tätig sein und zugleich die Lehramtsbefähigung für das Lehramt an Grund- bzw.  Mittelschulen erwerben möchten, bewerben sich bitte mit dem entsprechenden Formblatt „Bewerbungsformular Zweitqualifizierung zum Erwerb der Lehramtsbefähigung" für Grund- und Mittelschulen bis zum 27. Januar 2019 per E-Mail beim Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Förderschulen

Aufgrund des erhöhten Bedarfs an Lehrkräften für das Lehramt für Sonderpädagogik wird derzeit eine Zweitqualifizierungsmaßnahme für Realschul- und Gymnasiallehrkräfte angeboten. Ziel der Maßnahme ist es, an den akademischen Vorerfahrungen anzuknüpfen und gleichzeitig sonderpädagogische Fachlichkeit gebündelt und praxisorientiert zu vermitteln. Interessierte Lehrkräfte, die im Rahmen der Zweitqualifizierungsmaßnahme das Lehramt für Sonderpädagogik erwerben möchten, können sich bereits zum Februar 2019 bei den Regierungen für die notwendige Bewährungszeit bewerben.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion