Schülerstipendium Nachwuchswissenschaftler für den Klimaschutz gesucht

Engagierte Jugendliche mit Begeisterung für Naturwissenschaften gesucht
Engagierte Jugendliche mit Begeisterung für Naturwissenschaften gesucht

Wie wird in der Zukunft unsere Energie erzeugt? Wie werden wir uns in 30 Jahren fortbewegen? Zur Klärung dieser spannenden Fragen werden junge Forscherinnen und Forscher zwischen 15 und 19 Jahren gesucht, die sich für MINT-Forschung und den Schutz unseres Klimas begeistern. Jetzt bewerben und an einem spannenden Schülerstipendium teilnehmen!

Für Jugendliche, die sich für naturwissenschaftliche Fragestellungen und den Klimaschutz begeistern, bietet der 2°Grad Campus im Jahr 2019 ein spannendes Programm: Dabei erfahren Schülerinnen und Schüler von renommierten Klimaforschern mehr zu den Themen Klimawandel und Klimaschutz und diskutieren Zukunftsvisionen für eine emissionsarme Gesellschaft. Anschließend forschen die Jugendlichen an den Partneruniversitäten des Projekts gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu einer Forschungsfrage. Die Ergebnisse werden dann bei einer Abschlussveranstaltung der Öffentlichkeit präsentiert.

Die WWF-Schülerakademie 2°Campus findet zu drei Terminen im Frühling, Sommer und Herbst 2019 in Berlin bzw. in den Städten der jeweiligen Partneruniversitäten statt. Bewerben können sich technikinteressierte Jugendliche zwischen 15 und 19 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben.

Bewerbungen sind bis 3. Dezember 2018 möglich. Die 20 besten Bewerbungen werden im Januar 2019 ausgewählt. Weitere Informationen zur Bewerbung finden sich unter www.2-grad-campus.de.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion