Staatliche Schulberatung Schulberatungsstellen laden zum Lehrergesundheitstag ein

Jetzt das vielfältige Angebot am Lehrergesundheitstag nutzen und anmelden
Jetzt das vielfältige Angebot am Lehrergesundheitstag nutzen und anmelden

Nur wer gesund ist und sich gesund fühlt, kann die vielfältigen Herausforderungen des schulischen Alltags bestehen – das gilt für Schüler ebenso wie für Lehrkräfte und Schulleiter. Die Staatlichen Schulberatungsstellen in Bayern halten vielfältige Angebote zur Lehrergesundheit bereit. Jetzt zum Lehrergesundheitstag anmelden!

Die Gesundheitsfürsorge bei Lehrkräften und schulischen Führungskräften ist dem bayerischen Kultusministerium ein wichtiges Anliegen. Um staatliche Lehrkräfte, Schulleiterinnen und Schulleiter in ihrer beruflichen Entwicklung zu begleiten und bei der Bewältigung der Herausforderungen des schulischen Alltags zu unterstützen, bieten die Beauftragten für Lehrergesundheit an den neun Staatlichen Schulberatungsstellen Supervision, Coaching, kollegiale Fallberatung, Fortbildungen und individuelle Beratung an.

Neben den kontinuierlich zur Verfügung stehenden Angeboten für Schulleitungen (Coaching) und Lehrkräfte (Supervision, kollegiale Fallberatung, Fortbildungen) veranstalten die Gesundheitsbeauftragten in regelmäßigem Turnus auch Lehrergesundheitstage zu ausgewählten Schwerpunktthemen.

Aktuell sind Lehrergesundheitstage in den folgenden Regierungsbezirken geplant:

Oberbayern-Ost: 16. Februar 2019, 9.30 bis 16.00 Uhr, Bad Aibling, Schwerpunktthema: „Motiviert, gesund und agil Lehrer sein“; Hauptvortrag von Prof. Dr. Andreas Hillert. Die Anmeldung zur Tagung erfolgt in der bayerischen Fortbildungsdatenbank FIBS unter der Lehrgangsnummer „A450-0/19/6“.

Oberbayern-West: 09. April 2019, 9.30 bis 15.00 Uhr, Fürstenfeldbruck, Schwerpunktthema: „‘Ich bin’s mir wert‘ – gesund durch den Lehreralltag kommen!“; Hauptvortrag von Prof. Dr. Andreas Hillert. Die Anmeldung zur Tagung erfolgt in der bayerischen Fortbildungsdatenbank FIBS unter der Lehrgangsnummer „A451-0/19/LG406“.

Unterfranken: 23. Mai 2019, 9.00 bis 16.00 Uhr, Würzburg, Schwerpunktthema: „Als Lehrer(in) gesund bleiben“; Hauptvortrag von Prof. Dr. Gert Kaluza zum Thema Stressmanagement. Die Anmeldung zum Hauptvortrag und zu den Workshops erfolgt in der bayerischen Fortbildungsdatenbank FIBS unter der Lehrgangsnummer „A466-0/19/LGT“.

Weitere Lehrergesundheitstage in anderen Regierungsbezirken sind geplant.

Über alle regionalen Angebote der Staatlichen Schulberatung zur Förderung der Lehrergesundheit informieren die Staatlichen Schulberatungsstellen auf ihrer Homepage und die bayerische Fortbildungsdatenbank FIBS unter dem Suchbegriff „Lehrergesundheit“.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion