Fortbildung Lehrermedientag findet wieder landesweit statt

Der Lehrermedientag dient dem Erfahrungsaustausch zur Rolle der Medien in Gesellschaft und Schule
Der Lehrermedientag dient dem Erfahrungsaustausch zur Rolle der Medien in Gesellschaft und Schule

Vorträge, Workshops, Diskussionen und Erfahrungsaustausch rund um die aktuelle Rolle der Medien: Dieses Fortbildungspaket erhalten interessierte Lehrkräfte aller Schularten in Bayern am Lehrermedientag 2019. Jetzt anmelden und mitmachen!

Am 20. November 2019 finden landesweit Fortbildungsveranstaltungen rund um das Thema Medien für Lehrkräfte aller Schularten und aller Jahrgangsstufen statt. Die Workshops, Vorträge und Diskussionen thematisieren unter anderem die Bedeutung von Medien in der Demokratie sowie den Umgang mit Fake News und Hate Speech. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten dabei die Möglichkeit, die aktuelle Rolle der Medien in Gesellschaft und Schule vielfältig zu hinterfragen.

Der Lehrermedientag ist eine gemeinsame Aktion der bayerischen Tageszeitungen. Er wird von den Tageszeitungen vor Ort ausgerichtet und steht unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo.

Weitere Informationen sind hier zu finden. Eine Anmeldung ist über FIBS (Stichwort: Lehrermedientag) möglich.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion