Deutscher Lehrerpreis Bundesweiter Wettbewerb sucht Beispiele guten Unterrichts

Deutscher Lehrerpreis 2019: Jetzt mitmachen!
Deutscher Lehrerpreis 2019: Jetzt mitmachen!

Innovativer Unterricht, fachübergreifende Modelle, besondere Förderung der Schüler: Dafür zeichnet auch in diesem Schuljahr der Deutsche Lehrerpreis wieder Lehrkräfte der Sekundarstufe aus. Lehrer können ihre Ideen einreichen, Schüler ihre Lehrer vorschlagen. Jetzt mitmachen!

Für ihre wichtige Aufgabe brauchen Lehrerinnen und Lehrer nicht nur Unterstützung, sondern auch Anerkennung. Ziele des „Deutschen Lehrerpreises“ sind die Stärkung der öffentlichen Wertschätzung des Lehrerberufs, die Förderung des Ideenaustauschs zwischen den Lehrkräften und die Verbreitung von Impulsen für guten Unterricht.

Der Wettbewerb umfasst zwei Kategorien:

In der ersten Kategorie „Schüler zeichnen Lehrer aus“ nominieren Schülerinnen und Schüler des letzten Abschlussjahrgangs besonders engagierte Lehrkräfte, die das verantwortungsvolle Miteinander von Schülern und Lehrern fördern und deren soziale Kompetenz sie persönlich erlebt haben. Jeder Vorschlag muss begründet werden.

Die zweite Kategorie des Wettbewerbs „Unterricht innovativ“ wendet sich unmittelbar an Lehrkräfte aus dem Sekundarbereich an deutschen Schulen, die fächerübergreifend unterrichten und im Team zusammenarbeiten. Sie sind aufgefordert, ihre ideenreichen, kreativen und innovativen Unterrichtskonzepte einzureichen, die nachhaltig zu einer Verbesserung der Unterrichtsqualität beitragen. Durch die Veröffentlichung der besten Ideen wird ein wichtiger Beitrag zur Breitenwirkung von gutem Unterricht geleistet.

Anmeldefrist für beide Kategorien ist der 24. Juni 2019.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion