Filmreihe zur Verkehrssicherheit Zu Fuß sicher ans Ziel kommen

Obacht gebn - sicher ans Ziel: Unter diesem Motto hat das Polizeipräsidium München 2014 eine Filmreihe zur Verkehrssicherheit gestartet. Nun ist die dritte Folge erschienen: "Lieber sicherGEHEN..." Hier ansehen!

Ziel der Filmreihe ist es, das "Miteinander im Straßenverkehr" zu fördern, indem zielgruppenorientiert über gesetzliche Regelungen und vorhandene Risiken informiert wird. Verkehrsteilnehmer sollen für die Gefahren des Straßenverkehrs sensibilisiert werden. Wertvolle Tipps zeigen auf, wie jeder durch eigenes Verhalten und auch mittels technischer Hilfsmittel die eigene Sicherheit und die seiner Mitmenschen erhöhen kann.

Die beiden bisher veröffentlichten Folen "Gscheid radln  - aufeinander achten!" und "Abbieger - Augenblick bitte!" wurden jeweils auf der Grundlage eines von der VPI Verkehrserziehung und -aufklärung erstellten verkehrspädagogischen Konzepts produziert. 

Aktuelle Folge der Filmreihe

"Lieber sicherGEHEN": Mit der 3. Folge der Filmreihe sicher ans Ziel kommen

Die dritte und aktuelle Folge trägt den Titel "Lieber sicherGEHEN..." Ziel ist die Schärfung des Gefahrenbewusstseins für typische Situationen als Fußgänger und die Vermittlung von Hinweisen zur Unfallverhütung. Die Zielgruppe umfasst altersübergreifend alle Führer von Kraftfahrzeugen sowie Radfahrer und Fußgänger. Jede Folge enthält Expertenstatements, im aktuellen Video von Dr. Wolfram Hell, Unfallforscher vom Institut für Rechtsmedizin in München.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion