Schülerwettbewerb „Jugend präsentiert“ Naturwissenschaftliche Themen lebendig präsentieren

Präsentationen gehören für Schülerinnen und Schüler jeden Alters zum Schulalltag
Präsentationen gehören für Schülerinnen und Schüler jeden Alters zum Schulalltag

Beim Schülerwettbewerb „Jugend präsentiert“ sind Schülerinnen und Schüler dazu aufgerufen, eine Fragestellung zu einem naturwissenschaftlich-mathematischen Thema (Mathematik, Biologie, Chemie, Geographie, Physik, Technik oder Informatik) ​anschaulich und mitreißend zu präsentieren und so ihre Mitschüler für das Thema zu begeistern.

Eine Bewerbung für den Wettbewerb ist entweder individuell über eine Präsentation in Form eines maximal fünfminütigen Videoclips oder über die Teilnahme an einem Schulwettbewerb möglich. 

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe bis zum Alter von maximal 21 Jahren. Zugelassen sind Präsentationen von Einzelpersonen oder Zweier-Teams.

Die drei ersten Plätze gewinnen eine mehrtägige Städtereise mit Einblick in die Welt der Medien und der Forschung.

Einsendeschluss für die Bewerbung per Videoclip ist der 15. Februar.

Nähere Informationen zum Schulwettbewerb finden Sie hier. 

Für Lehrkräfte bietet „Jugend präsentiert“ darüber hinaus Multiplikatorentrainings an. Die Trainings richten sich an Lehrerinnen und Lehrer der MINT-Fächer, die das Thema Präsentation gerne stärker in ihren Unterricht einbinden möchten. Sowohl die Trainingsinhalte als auch die verschiedenen Unterrichtsmaterialien wurden von einem Team aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Seminars für Allgemeine Rhetorik der Universität Tübingen entwickelt.

„Jugend präsentiert Kids“

Auch schon für Grundschülerinnen und Grundschüler gehört das Präsentieren zum schulischen Alltag. Um eine Hilfestellung bei der Förderung der Präsentationskompetenz bereits im frühen Schulalter zu geben, bietet „Jugend präsentiert“ auch Materialien speziell für Grundschülerinnen und Grundschüler sowie deren Lehrkräfte an. Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Jahrgangsstufen können in einem schulinternen Wettbewerb ihre erworbenen Fertigkeiten unter Beweis stellen.

Der schulinterne Wettbewerb kann im Laufe des gesamten Schuljahres durchgeführt werden. Der Wettbewerb kann entweder in der ersten oder in der zweiten Schuljahreshälfte umgesetzt werden. Eine Anmeldung für den Wettbewerb im ersten Schulhalbjahr ist bis zum 30. August 2021 und im zweiten Schulhalbjahr bis zum 10. Dezember 2021 über ein Anmeldeformular möglich.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie hier

Zum Wettbewerb

„Jugend präsentiert“ ist ein Projekt der Klaus-Tschira-Stiftung in Kooperation mit der Wissenschaft im Dialog gGmbH, Berlin, und gehört zu den von der Kultusministerkonferenz (KMK) besonders empfohlenen Schülerwettbewerben.

Weitere Informationen

 

Dies ist ein externer Wettbewerb. Externe Wettbewerbe werden nur veröffentlicht, wenn der Veranstalter des Wettbewerbs eine Selbstverpflichtungserklärung abgibt, in der er sich zur Sicherstellung des Schutzes personenbezogener Daten verpflichtet. Mit der Verlinkung des Wettbewerbs auf unserer Homepage ist keine Teilnahmeempfehlung und keinerlei rechtliche Bewertung der Wettbewerbe durch das Staatsministerium verbunden. Die Entscheidung für eine Teilnahme an einem Schülerwettbewerb trifft die Schule in eigener Verantwortung unter Beachtung der pädagogischen, organisatorischen und rechtlichen Maßgaben.

Weitere rechtliche Hinweise finden Sie hier.

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.