Unterrichtsmaterialien Am Beispiel des Igels lernen Schüler die Natur kennen

Neue Unterrichtsmaterialien zur Erforschung der Natur: Ein Quiz, Arbeitsblätter, Ideen für Experimente im Freien und vieles mehr informieren Schülerinnen und Schüler über den Igel - ein Tier, das in unserer unmittelbaren Umgebung zu Hause ist.

Der Igel eignet sich hervorragend, um die biologische Vielfalt in der Natur, im Schulgarten oder in den heimischen Gärten zu thematisieren sowie deren Bedeutung für den Erhalt unserer Lebensgrundlage aufzuarbeiten. Igelschutz bedeutet nicht nur Schutzmaßnahmen für diese Tierart, sondern beinhaltet Lebensraumschutz, der sehr vielen anderen Tier- und Pflanzenarten zugute kommt.

In Anbetracht der Abnahme der biologischen Vielfalt und des voranschreitenden Klimawandels ist es wichtig, den Schülerinnen und Schülern bereits früh einen sensiblen und rücksichtsvollen Umgang mit der Natur zu vermitteln. Deshalb wurden Materialien für den Unterricht in den Schulen zusammengestellt, die auf motiviedende Weise über den Igel und seinen Lebensraum informieren. Es sind Materialien für Grundschüler, aber auch für alle anderen Schularten dabei. 

"Igel in Bayern" ist ein Bürgerforscherprojekt, das der Bayerische Rundfunk und der Landesbund für Vogelschutz e.V. ins Leben gerufen hat. Obwohl der Igel als Tierart in der Bevölkerung sehr beliebt und gut bekannt ist, wissen Wissenschaftler relativ wenig über seinen Bestand in Bayern. Mit dem Projekt soll das geändert werden und die bayerische Bevölkerung wird um breite Unterstützung bei der Igel-Zählung gebeten.

Weitere Informationen und Link zu den Materialien

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.