Aktionstag Musik: Kinder singen und musizieren gemeinsam

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle bedankt sich bei den Kindern der Kindertagesstätte und Grundschule an der Ittlingerstraße in München
Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle bedankt sich bei den Kindern der Kindertagesstätte und Grundschule an der Ittlingerstraße in München

Zum ersten Mal findet in diesem Jahr der „Aktionstag Musik in Bayern“ statt. Zwischen dem 17. und 21. Juni 2013 singen und musizieren Kinder in Kindertagesstätten sowie in Grund- und Förderschulen innerhalb ihrer Einrichtung oder in Kooperation mit anderen unter dem Motto „ZusammenSingen“ an jeweils einem Tag.

Zum Auftakt besuchte Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle die Kindertagesstätte an der Ittlingerstraße in München und erlebte, wie Vorschul- und Grundschulkinder zusammen singen und musizieren. Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle erklärte bei der Eröffnungsveranstaltung: „Das Schöne an diesem Aktionstag ist, dass sich die Kindertagesstätten und Schulen öffnen und die Kinder zusammen mit Eltern, Großeltern, Senioren, Musikschulen, Vereinen oder anderen Schülern Musik machen. Das ist gelebte Gemeinschaft, bei der die Kinder in besonderer Weise erleben, welch große Freude Musik bereiten kann.“

An der Aktion beteiligen sich rund 470 Kindertagesstätten und über 420 Grundschulen mit über 2.000 musikalischen Beiträgen, so dass insgesamt rund 80.000 Kinder gemeinsam singen, musizieren und tanzen.

Kultusminister Spaenle mit (v.l.) Birgit Huber (Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik), Monica Schörger (Rektorin der Grundschule an der Ittlingerstraße), Bärbel Höhne (Leiterin der Kindertagesstätte an der Ittlingerstraße)
Kultusminister Spaenle mit (v.l.) Birgit Huber (Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik), Monica Schörger (Rektorin der Grundschule an der Ittlingerstraße), Bärbel Höhne (Leiterin der Kindertagesstätte an der Ittlingerstraße)

Familienministerin Christine Haderthauer betonte im Vorfeld der Veranstaltung die Bedeutung der Musik für die kindliche Entwicklung: „Musik ist ein wichtiger Bestandteil guter Erziehung. Ich kann die Eltern nur ermutigen, ihren Kindern schon von ganz klein auf vorzusingen und mit ihnen gemeinsam zu musizieren. Auch in Kindertagesstätten und Schulen ist Musik fester Bestandteil des Bildungsauftrags. Dass so viele Einrichtungen am Aktionstag Musik teilnehmen, zeigt, welch hohen Stellenwert die musikalische Erziehung in Bayern hat!“

Am Aktionstag wird nicht nur regionaltypisches und aktuelles Liedgut gepflegt, die Kinder lernen auch Musikstücke aus verschiedenen Kulturkreisen und Generationen kennen. Eine Gruppe beispielsweise singt und tanzt mit Mitgliedern eines Volkstanzkreises bayerische Volkstänze, eine andere erarbeitet zusammen mit einer Musikschule und einer Musikkapelle einen Schulsong und in einer weiteren stellen Kinder Trommeln her, mit denen sie sich beim Singen afrikanischer Lieder begleiten.

Initiator des „Aktionstags Musik in Bayern“ ist die Bayerische Landeskoordinierungsstelle Musik (BLKM). Die BLKM ist eine Arbeitsgemeinschaft des bayerischen Familienministeriums, des Kultusministeriums, des Wissenschaftsministeriums sowie des Bayerischen Musikrats. Ihr Auftrag ist es, die Musik in Bayern zu stärken. Die Schirmherrschaft des Aktionstags haben neben Bayerns Familienministerin Christine Haderthauer und Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle Wissenschaftsminister Dr. Wolfgang Heubisch und der Vorsitzende des Bayerischen Musikrats, Dr. Thomas Goppel, übernommen.

Wissenschaftsminister Dr. Wolfgang Heubisch erklärte: „Es ist das zentrale Anliegen der BLKM, die musikalische Bildung vom Kleinkind bis zum Senioren zu fördern und die verschiedenen Institutionen des bayerischen Musiklebens von Kindergärten über Schulen bis hin zu Musikschulen und Vereinen zusammenzubringen. Der ‚Aktionstag Musik in Bayern’ erfüllt diesen Auftrag auf hervorragende Weise mit Leben – und natürlich mit Musik.“

Dr. Thomas Goppel, Vorsitzender des Bayerischen Musikrats unterstrich: „Ich wünsche mir, dass viele Erwachsenen in dieser Woche erleben, wie gut es unseren Kindern tut, wenn sie gemeinsam musizieren.“

Weitere Informationen

Eröffnungsveranstaltung "Aktionstag Musik in Bayern"

Vorlese-Funktion