Kulturelle Bildung

Ein Klick in die Grafik öffnet den Flyer
Ein Klick in die Grafik öffnet den Flyer "Kulturelle Bildung an bayerischen Schulen" als interaktives E-Paper
"Der Freistaat Bayern bekennt sich zu der Zielsetzung, die Vermittlung kultureller Bildung an allen allgemein bildenden Bildungseinrichtungen als gleichwertiges Bildungsziel anzuerkennen" (Beschluss des Bayerischen Landtags vom 6. Juni 2008).
 
Bei der künstlerisch-kulturellen Bildung spielt die Praxis eine wichtige Rolle. Kinder und Jugendliche können in der aktiven Auseinandersetzung mit künstlerisch-kulturellen Inhalten mit ihren ganz unterschiedlichen Voraussetzungen und individuellen Möglichkeiten hieran gleichwertig  mitwirken.   
Zentraler Ort der Vermittlung künstlerisch-kultureller Bildung für alle Kinder und Jugendlichen ist die Schule.
 
Im Folgenden sind deshalb Angebote für Schülerinnen und Schüler sowie Fortbildung- und sonstige Angebote für Lehrkräfte, die thematisch im Referat "Kulturelle Bildung" und der Stiftung art131 verankert sind, aufgelistet. 
 

Angebote für Schülerinnen und Schüler

Lehrerfortbildungsangebote

Sonstige Angebote für Lehrkräfte

Interaktives E-Paper: Dialekte in Bayern - Handreichung für den Unterricht

Ein Klick in die Grafik öffnet das interaktive E-Paper.

Interaktives E-Paper: Bereit für Theaterklassen! - Handreichung für Theaterklassen an Schulen in Bayern

Wettbewerbe

Kinder-Medien-Preis "DER WEISSE ELEFANT"

In diesem Jahr wird zum vierten Mal der Kinder-Medien-Preis an Kurzfilme vergeben, die von Schülern im Rahmen des Schulunterrichts gedreht wurden.

denkmal aktiv - Kulturerbe macht Schule

Schultheater der Länder

Das „Schultheater der Länder“ lädt Theatergruppen nach Dresden ein: Gesucht wird eine Inszenierung  aus Bayern zum Thema „Forschendes Theater“.

Das Schultheater der Länder (SDL) ist ein bundesweites Festival für Schultheatergruppen aller Jahrgangsstufen und Schulformen, das jährlich in einem anderen Bundesland stattfindet. Das Festival widmet sich jedes Jahr einem Rahmenthema, zu dem Schultheatergruppen aus allen Bundesländern ihre Stücke präsentieren. In diesem Jahr findet das SDL vom 20. - 26. September 2015 in Dresden statt.

Anmeldeschluss ist der 30. April 2015.

Wissenswertes

Unterrichtsmaterialien zu Willi Baumeister

Die Willi Baumeister Stiftung stellt auf ihrer Internetseite Unterrichtsmaterialien zur Kunst der Moderne zur Verfügung. Der neue Einführungsband zu Willi Baumeister erscheint im Open Access und ist frei zugänglich.

Aktuelle Veranstaltungen und Hinweise im Bereich Kulturelle Bildung

Metten Musiktalente erfüllen Benediktinerstift mit schönsten Klängen

Foto: Musikgruppe vor Klostergebäude

Gemeinsame Freude an Musik: Beim Musikfest der Gymnasien in Niederbayern 2018 zeigten Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Regierungsbezirk am St.-Michaels-Gymnasium der Benediktiner Metten ihr großes Können.

Pegalogos 2018 Kreative Leistungen im Fach Altgriechisch ausgezeichnet

Foto: Eine Skulptur in der Glyptothek und der Pegalogos-Preis in Form eines geflügelten Pferdes

Von der Ausstellung bis zum Video-Rap: Schülerinnen und Schüler aus Bayreuth, Erlangen, München, Rosenheim und Weiden haben in phantasievollen Beiträgen ihre Kenntnisse im Fach Altgriechisch unter Beweis gestellt. Für ihre kreativen Leistungen wurden sie mit dem „Pegalogos“-Preis 2018 ausgezeichnet.

Schwaben Dinos und Drachen erobern die Augsburger Puppenkiste

Foto: Drachenmarionetten

Vom schaurig-schönen Ungeheuer bis hin zur niedlichen Feuernase: Zauberhafte Wesen aus Prähistorie und Mythologie laden die Besucherinnen und Besucher des Augsburger Puppentheatermuseums bei einer Sonderausstellung zum Staunen, Lernen und Mitmachen ein.

Weiden Bibliotheken sind Wissensspeicher gegen Fake News

Lebkuchenherz mit Willkommensgruß

Spannende Vorträge, anregende Praxisbeispiele und konstruktive Diskussionen: Beim 27. Bayerischen Bibliothekstag in Weiden beleuchteten Bibliothekarinnen und Bibliothekare die Bewahrung und Weitergabe des kulturellen Gedächtnisses durch Bibliotheken im Zeitalter des digitalen Wandels.

Weltkindertag 2018 Kinder und Jugendliche zu Beteiligten machen

Foto: Fünf Jugendliche diskutieren in der SMV

„Kinder brauchen Freiräume“ lautet das diesjährige Motto des Weltkindertages. In über 145 Staaten der Welt wird am 20. September der Weltkindertag begangen. Er ruft zum Einsatz für Kinderrechte auf und versucht mehr Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Beteiligung von Kindern und Jugendlichen zu schaffen.

Kulturfonds Bayern Opernprojekt "Pollicino" feiert Premiere

Foto: Blick auf die Bühne und das Orchester bei der Opernaufführung

Erfolgreiche lokale Kulturinitiative: Verein „Westallgäuer Musik- und Kulturfreunde“ inszeniert das musikalische Märchen „Pollicino“. Viele Kinder und Jugendliche aus Schwaben und dem Allgäu wirken mit.

Einsichten + Perspektiven Schriftstellerinnen als Kämpferinnen für die moderne Frauenbewegung

Foto: Das Cover der Zeitschrift Einsichten und Perspektiven 2/2018 zeigt eine Mädchenklasse in den 20er Jahren beim Turnen

Wer waren die Verteterinnen der modernen Frauenbewegung in München? Wie entwickelte sich die demokratische politische Bildung in der Weimarer Republik? Und welche Projekte und Materialien bietet die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit zur Landtagswahl und den Bezirkstagswahlen 2018 an? Diesen Fragen geht die neue Ausgabe des Magazins "Einsichten und Perspektiven" nach.

Simon-Snopkowski-Preis 2018 Schüler bauen Brücken der Verständigung

Foto: Die Preisträger des Regiomontanus-Gymnasiums Haßfurt

Forschen, um zu verstehen: Der Simon-Snopkowski-Preis zeichnet Projektarbeiten aus, die sich der Erforschung der jüdischen Geschichte und des Holocausts widmen. 2018 wurden Schulen aus Mittelfranken, Oberbayern und Unterfranken zusammen mit dem Ehrenpreisträger Bundespräsident a. D. Joachim Gauck ausgezeichnet.

9. Oberbayerischer Bibliothekstag 2018 Bibliotheken sind am Puls der Gesellschaft

Foto: Bücherregale in einer Bibliothek

Lebenslange Begleiter: Bibliotheken bieten passgenaue Angebote für die Menschen vor Ort. Beim 9. Oberbayerischen Bibliothekstag tauschten sich Bibliothekarinnen und Bibliothekare über die Bedeutung ihrer Einrichtungen und deren Verortung in den Kommunen aus.

Ulm/Neu-Ulm 11. Internationales Donaufest eröffnet

Foto: Künstlerin bei der Pezziball-Akrobatik

Ein vielfältiges kulturelles Programm zum Erleben, Genießen und Mitmachen: Das Internationale Donaufest Ulm/Neu-Ulm begeistert zum elften Mal seine Besucherinnen und Besucher.

Vorlese-Funktion