Konzerthaus München

So wird nach dem Entwurf des Architekturbüros Cukrowicz Nachbaur das Konzerthaus München aussehen
So wird nach dem Entwurf des Architekturbüros Cukrowicz Nachbaur das Konzerthaus München aussehen

Der Freistaat Bayern errichtet in unmittelbarer Nähe des Münchner Ostbahnhofs ein Konzerthaus, das mit neuen Impulsen die große Tradition Münchens als Kunst- und Musikstadt ins 21. Jahrhundert fortsetzen wird. Mit zwei Konzertsälen mit ca. 1.800 Sitzplätzen im „Großen Saal“ und ca. 600 Sitzplätzen im „Kleinen Saal“ sowie einer „Werkstatt“ mit 200 Sitzplätzen wird ein idealer Aufführungsort für hochkarätige und vielfältige Konzertformate der klassischen Musik und anderer anspruchsvoller Genre entstehen. Musik kann dort in einer neuen Qualität erlebt und in einer neuen, attraktiven Weise vermittelt werden. Der Dreiklang aus exzellenter Architektur, erstklassiger Akustik und einer anspruchsvollen künstlerischen Programmatik schafft ein bleibendes Besuchererlebnis. Zentral in München in einem neuen spannenden Viertel gelegen und für ganz Bayern gut erreichbar, wird es Heimstätte für das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunk – eines der besten Orchester der Welt. Zudem wird es zahlreiche internationale Gäste und auch viele Musikfreunde aus Nachbarländern nach Bayern locken.

Die Innenansicht des Konzertsaals
Die Innenansicht des Konzertsaals

Ein attraktives Ambiente wird dazu beitragen, auch neue Publikumsgruppen für die musikalische Kultur zu begeistern. Dies wird mit Projekten der kulturellen Bildung verknüpft, die für Kinder, Jugendliche und Erwachsene konzipiert sind und verschiedene gesellschaftliche Gruppen integrieren sollen. Das neue Konzerthaus ist zudem eine Ausbildungswerkstatt für die Hochschule für Musik und Theater München.

Das Konzerthaus lebt auch vom bürgerschaftlichen Engagement. Die Stiftung Neues Konzerthaus unterstützt mit der Einwerbung von Spenden dieses bedeutende kulturpolitische Bauvorhaben. Mehr Informationen unter  http://stiftung-konzerthaus.org/

Mit der Entscheidung im Architekturwettbewerb nimmt das neue Konzerthaus mit seinen vielfältigen Möglichkeiten konkrete Form an. Der Siegerentwurf des Architekturbüros Cukrowicz Nachbaur überzeugt mit seiner Verbindung von attraktiver Gestaltung und der Erfüllung aller funktionalen Ziele. Mehr Informationen unter https://www.konzerthausmuenchen.de/

Vorlese-Funktion