Aufgaben

Die Stiftung art131 organisiert landesweit Projekte in den Bereichen Kunst, Musik, Literatur, Theater, Film und Neue Medien. Die Projekte werden mit bekannten Künstlerinnen und Künstlern gemeinsam mit bayerischen Schulen durchgeführt. So soll die Verbreitung und die Umsetzung des Gedankens der Kulturellen Bildung an Schulen verstärkt werden. Die Profilierung der Kulturellen Bildung im Rahmen der Inneren Schulentwicklung und die Begabten- und Eliteförderung im kulturellen Bereich sind weitere Aufgaben der Stiftung.

Der Schwerpunkt der Stiftungsarbeit liegt in der organisatorischen und beratenden Begleitung der Projekte und in der Moderation zwischen externen Kulturschaffenden und Schule. Aufgrund der Verankerung der Stiftung art131 im Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst bildet die Stiftung eine wertvolle Schnittstelle und kann so zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen professionell Kulturschaffenden und Schulen beitragen.

Die Projekte werden gemeinsam mit den Künstlerinnen und Künstlern generiert und landesweit an den Schulen ausgeschrieben; singuläre Schulveranstaltungen bzw. -projekte können leider nicht unterstützt werden.

Zur Finanzierung der Projekte werden meist externe Partner und Förderer gesucht.

Vorlese-Funktion