Internationales Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg

Barockes Palais und moderner Anbau: das Internationale Künstlerhaus am Ufer der Regnitz

Barockes Palais und moderner Anbau: das Internationale Künstlerhaus am Ufer der Regnitz

Das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia in Bamberg besteht seit 1997. Die Institution dient der Förderung und Pflege der Künste und der Vertiefung der kulturellen Beziehungen des Freistaates Bayern zu anderen Staaten. Durch die Aufnahme von Künstlern aus anderen europäischen Ländern will der Freistaat Bayern einen Beitrag zur Förderung des europäischen Gedankens leisten.  

Außerdem soll das Internationale Künstlerhaus durch die Zusammenarbeit mit den örtlichen Institutionen, durch öffentliche Auftritte der Stipendiatinnen und Stipendiaten und durch eigene Veranstaltungen einen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt Bamberg und der Region leisten.  

Das Konzept für die Aufnahme der Stipendiaten sieht vor, dass in der Regel jeweils sechs deutsche Künstlerinnen und Künstler der Sparten Literatur, bildende Kunst und Musik (Komposition) und sechs Künstlerinnen und Künstler gleicher Profession aus einem anderen Land für die Dauer von bis zu zwölf Monaten aufgenommen werden. Sie erhalten neben kostenlosen Wohn- und Arbeitsräumen ein monatliches Barstipendium und im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten Zuschüsse zur Verwirklichung ihrer künstlerischen Projekte.  

In den vergangenen Jahren wurden Künstlerinnen und Künstler aus Südfrankreich, Tschechien, Ungarn, den Niederlanden, Québec, Polen, Österreich, Rumänien, Schottland, Shandong/China, Bulgarien, Schweden, Portugal, Island, der Schweiz, Spanien, Russland und Norwegen eingeladen. 2015 wurden Stipendiaten aus Norwegen in das Internationale Künstlerhaus aufgenommen, 2016 kamen die Stipendiaten aus Italien, 2017 kommen die ausländischen Gäste aus Litauen.

Die Stipendiaten werden vom Kuratorium des Internationalen Künstlerhauses, von den offiziellen Stellen des jeweiligen Landes oder von beauftragten Fachleuten ausgesucht. Eine eigene Bewerbung ist nicht möglich. 

Anschrift und Kontakt Vorlesen lassen

Concordiastraße 28
96049 Bamberg
Tel. 0951 955010

Seite empfehlen

Newsletter bestellen

Interaktiver Festspielkalender Bayern
Kulturelle Bildung

Interaktives E-Paper

Aviso
Link öffnet neues Fenster zur Webseite: www.bavarikon.de
Link öffnet neues Fenster zur Webseite: www.kulturportal-bayern.de
Link öffnet neues Fenster zur Webseite: www.kunstareal.de

Seite empfehlen

Vorlese-Steuerung schließen