Kunst & KulturTop-Meldungen

Unterfranken Musikakademie Hammelburg wird erweitert

Foto: Die Bayerische Musikakademie Hammelburg

Es ist ein Paukenschlag für den musikalischen Kristallisationspunkt in Unterfranken: Die Bayerische Musikakademie Hammelburg bildet seit 1980 junge Musikerinnen und Musiker aus. Nun werden die Gebäude des ehemaligen Franziskanerklosters Altstadt Hammelburg von der Musikakademie übernommen und für die Zwecke der Akademie generalsaniert.

Naturkundemuseum Bayern Naturwissenschaften künftig noch stärker erlebbar

Das Münchner Museum Mensch und Natur wird zu BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern: Jetzt wurde ein Masterplan für die Erweiterung eines der meistbesuchten staatlichen Museen Bayerns vorgestellt. Nach den Baumaßnahmen können sich Besucher auf rund 7000qm Ausstellungsfläche im Bereich der Naturwissenschaften informieren.

Unterfranken Neues Landesmuseum fördert fränkische Identität

Festung Marienberg

Das Mainfränkische Museum in Würzburg geht im Jahr 2017 in staatliche Trägerschaft über. Als künftiges Museum für Franken soll es seinen Besuchern mit modernen Konzepten regionale Identität vermitteln. Nach der Generalsanierung der Festung Marienberg wird das Museum in einem bedeutenden historischen Bauwerk angemessen untergebracht.

Immaterielles Kulturerbe Oberfranken ist reich an kulinarischen Besonderheiten

Hutkrapfen

Regionale Spezialitäten im Bewusstsein der Menschen lebendig erhalten: Kunstminister Dr. Ludwig Spaenle überreichte dem Verein "Genussregion Oberfranken" eine repräsentative Metalltafel als Symbol für das vorbildliche Enagement in der Region zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes.

Bamberger Gärtner- und Häckerwesen Kulturerbestatus kommt nun sichtbar zum Ausdruck

Erwerbsgarten in Bamberg

Das Bamberger Gärtner- und Häckerwesen steht im Bayerischen Landesverzeichnis des Immateriellen Kulturerbes. Eine repräsentative Metalltafel weist künftig deutlich sichtbar darauf hin. Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle überreichte sie dem Vorsitzenden des Trägervereins des Bamberger Gärtner- und Häckermuseums, Pankraz Deuber.

Video - Adventsansprache Wir wünschen ein gutes neues Jahr 2017!

Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle erinnert in seiner Adventsansprache noch einmal an all seine Begegnungen mit den Menschen, die Bildung, Wissenschaft und Kultur im Freistaat Bayern maßgeblich prägen. Für ihr großes Engagement drückt er seinen Respekt und Dank aus. Video hier ansehen!

Bundesverdienstkreuz am Bande Musikerin Julia Fischer erhält hohe Auszeichnung

Foto: Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle und Julia Fischer

Kultur in die Welt tragen: Für ihren großartigen Einsatz als Kulturbotschafterin Deutschlands erhielt die Geigerin und Pianistin Julia Fischer aus Gauting aus den Händen von Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Behördenverlagerung Unterfränkisches Staatsarchiv zieht nach Kitzingen um

Foto: Blick auf die Stadt Kitzingen vom Mainufer aus

Stärkung des ländlichen Raums: Die Verlegung des unterfränkischen Staatsarchivs von Würzburg nach Kitzingen bedeutet eine nachhaltige Stärkung dieser Region. Der geplante Neubau wird höchsten Standards entsprechen und die bisher aufgeteilten Archivbestände an einem Ort vereinen.

Pinakothek der Moderne Ausstellung zeigt Fotos des Ruhrgebiets aus der Weimarer Zeit

Albert Renger-Patzsch: Bei Bochum, Zeche Friedlicher Nachbar, ca. 1931

Ann und Jürgen Wilde haben über Jahrzehnte hinweg eine umfangreiche Foto-Sammlung zusammengetragen. Die wertvollen Bestände sind nun Teil der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Jetzt präsentiert die Pinakothek der Moderne faszinierende Aufnahmen des Ruhrgebiets aus dem Archiv des Fotografen Albert Renger-Patzsch.

Alle Meldungen

Vorlese-Funktion