Table of Contents Table of Contents
Previous Page  3 / 36 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 3 / 36 Next Page
Page Background

sich mit Aufgaben und Problemstellungen unterschiedlichster Komplexität

auseinanderzusetzen und sich selbstständig neue Wissensbereiche zu er

schließen.

Auf diesem weiteren Lebensweg werden von Ihnen Flexibilität, Selbstständig

keit, Engagement sowie die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen erwartet.

Nur so kann es Ihnen gelingen, mit den künftigen Entwicklungen in Gesell

schaft, Wissenschaft und Technik Schritt zu halten. Um Sie auf diese Anfor

derungen bereits am Gymnasium vorzubereiten, wird in den kommenden

Jahren der Qualifikationsphase immer mehr Ihr eigenverantwortliches Ent

scheiden und Handeln zusammen mit einem hohen Maß an Zielorientierung

geschult und eingefordert werden.

Gehen Sie aktiv auf die Herausforderungen zu und nutzen Sie die vielfältigen

Möglichkeiten, um am Gymnasium den Grundstein für Ihre erfolgreiche

berufliche Zukunft zu legen. Für Ihren Weg zur allgemeinen Hochschulreife

und Ihre persönliche und berufliche Zukunft wünschen wir Ihnen von Herzen

viel Erfolg!

München, im August 2020

Prof. Dr. Michael Piazolo

Bayerischer Staatsminister für

Unterricht und Kultus

Anna Stolz

Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für

Unterricht und Kultus

-

-

-

-

-

3