Background Image
Table of Contents Table of Contents
Previous Page  15 / 20 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 15 / 20 Next Page
Page Background

medienecke

medien

ecke

büchertipps für eltern –

zusammengestellt von der -redaktion

Wo Fuchs und

Hase sich Gute

Nacht sagen

Reinhard Michl (Aus-

wahl und Illustration)

Der großformatige

Band erzählt in liebe-

voll ausgewählten Ge-

schichten, Fabeln, Mär-

chen und Gedichten

von Tieren aus der

ganzen Welt. Sie wer-

den auf einfühlsame,

aber auch witzige Art

als handelnde Personen

dargestellt, in denen

sich der Leser mit sei-

nen eigenen Stärken

und Schwächen wie-

derfinden kann. Der

mit kindgerechten Il-

lustrationen versehene

Band eignet sich ab

dem ersten Lesealter

gut zum Schmökern

und auch zum Vorlesen

für kleinere Kinder.

dtv junior

München 2006

Wer war das?

Abenteurer und

Entdecker

Christine Schulz-Reiss

Der Band präsentiert 30

berühmte Abenteurer

und Entdecker. Der Bo-

gen spannt sich von

Leif Eriksson, dem ers-

ten Entdecker Ameri-

kas, bis hin zu Diane

Fossey, der amerika-

nischen Schimpansen-

forscherin. Am Anfang

eines jeden Kapitels

wird in Form eines Rät-

sels auf die jeweilige

Person hingeführt. Auf

die eigentliche Lebens-

beschreibung folgt

stets ein kurzer, biswei-

len auch kritischer

Ausblick auf die Folgen

der Entdeckung bzw.

Erfindung. Ein anspre-

chend konzipiertes

Buch für Jugendliche.

Loewe Verlag

Bindlach 2006

Der Rubin

des Königs

Harald Parigger

Die Geschichte spielt

im Jahr 1208. Dem 15-

jährigen Gerberlehrling

Martin ist seine Arbeit

verhasst, so dass er

kurzentschlossen flieht.

Auf dem Marktplatz

von Bamberg hört er,

dass König Philipp er-

mordet wurde. Er folgt

einem auffälligen Frem-

den vor das Stadttor

und wird Zeuge einer

entsetzlichen Ver-

schwörung. Ehe er sich

versieht, ist er dem

Kreis der Königsmörder

gefährlich nahe und

dem Geheimnis eines

machtvollen roten Stei-

nes auf der Spur. Ein

Buch, das Geschichte(n)

lebendig und voller

Spannung erzählt.

dtv junior

München 2005

Von Taugenichts

bis Steppenwolf

Peter Braun

Der Autor hat sich zum

Ziel gesetzt, die Großen

der deutschen Litera-

turgeschichte als Men-

schen aus Fleisch und

Blut darzustellen. Das

episodenhafte Mosaik

aus Anekdoten, Zi-

taten, historischen Fak-

ten und Inhaltsangaben

wirft durchaus amü-

sante Schlaglichter auf

Leben und Werk der

bekanntesten deut-

schen Schriftsteller. Auf

Quellenangaben, Le-

bensdaten und Entste-

hungsjahre der Werke

wird verzichtet. Des-

halb sollte der jugend-

liche Leser bereits über

eine gewisse Text- und

Epochenkenntnis ver-

fügen.

Bloomsbury Verlag

Berlin 2006

3 mit Papagei

retten das

Schlossgespenst

Joachim Friedrich

Florentine Nachtigall

wird wegen ihres Na-

mens von der neuen

Klasse ausgelacht und

misstrauisch beäugt –

ihre Mutter ist nämlich

die Direktorin. Den-

noch findet sie bald in

zwei Klassenkameraden

Freunde fürs Leben.

Das Trio hat nicht nur

eine Menge Tricks und

coole Sprüche auf La-

ger, sondern begibt

sich auch mutig auf die

Suche nach einem

Schlossgespenst. Ge-

meinsam entdecken die

drei in ihrer Schule im

Schloss wirklich Un-

glaubliches.

Thienemann Verlag

Stuttgart 2006

3 4– 06

15