Leitlinien zur Gestaltung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft von Schule und Elternhaus - page 3

1
Geleitwort
Im Schulversuch AKZENT Elternarbeit der Stiftung Bildungspakt Bayern haben die
Modellschulen vielfältige Anregungen erarbeitet, wie die Bildungs- und Erziehungs-
partnerschaft von Schule und Elternhaus für beide Seiten gewinnbringend gestaltet
werden kann. In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bil-
dung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, den Eltern-, Lehrer- und Schulleiterver-
bänden sowie Schülervertretern, finanziell unterstützt von der vbw – Vereinigung
der Bayerischen Wirtschaft e.V., konnten folgende Ergebnisse veröffentlicht werden:
Mit den „Leitlinien guter Elternarbeit“ wird erstmals für Bayern ein Orientierungs-
ƒ
rahmen für die qualitative Weiterentwicklung der Elternarbeit vorgelegt.
Vorschläge zur Gestaltung von schulspezifischen Konzepten zur Bildungs- und Er-
ƒ
ziehungspartnerschaft bieten eine erste Orientierungshilfe für die konzeptionelle
Arbeit der Schulen in diesem Bereich der Schulentwicklung.
Beispiele guter Praxis zu den vier Qualitätsbereichen der partnerschaftlichen El-
ƒ
ternarbeit geben hilfreiche Anregungen und regen zur Nachahmung an.
All dies findet sich in der ausführlichen Dokumentation zum Schulversuch AKZENT
Elternarbeit unter
/
.
Mit dieser Broschüre wollen wir den Schulen und den Eltern eine kompakte Zusam-
menfassung für die praktische Arbeit an die Hand geben. Wir würden uns über eine
positive Resonanz und intensive Nutzung sehr freuen.
Ralf Kaulfuß
Geschäftsführer der Stiftung Bildungspakt Bayern
Leitlinien zur Gestaltung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft
1,2 4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,...28
Powered by FlippingBook