Table of Contents Table of Contents
Previous Page  9 / 20 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 9 / 20 Next Page
Page Background

9

telpunkt angekommen sind, wurde das Schülermaximum an den Realschulen, Gymnasien

und beruflichen Schulen erst vor wenigen Jahren erreicht. In der Folge hatten die meisten

Schularten sinkende Schülerzahlen zu verzeichnen. An den Grundschulen, Mittelschulen und

Berufsschulen hat sich jüngst eine erneute Trendwende vollzogen: Insbesondere durch hin-

zugekommene Flüchtlinge und Asylbewerber steigen die Schülerzahlen hier nun wieder an.

2. Die Altersstruktur der voll- und teilzeitbeschäftigten Lehrkräfte in Bayern

Die hohen Einstellungszahlen bis Anfang der 80er-

Jahre haben damals zu einer starken Verjüngung

der Lehrerkollegien geführt. Die seinerzeit einge-

stellten Lehrer tragen maßgeblich dazu bei, dass

im Schuljahr 2015/16 die Altersgruppe der ab 55-

Jährigen mit einem Anteil von 27,5 % weiterhin am

stärksten vertreten war. Zehn Jahre zuvor gehör-

ten dieser Altersgruppe lediglich 24,0 % der Lehr-

kräfte an, vor 20 Jahren sogar nur 13,2 %.

Diese

Entwicklung lässt erkennen, dass die Zahl der

Lehrkräfte, die in den Ruhestand treten, auch in

den kommenden Jahren auf hohem Niveau

verbleiben wird

.

Für einige ausgewählte Schularten ist nachste-

hend die Altersgruppierung der voll- und teilzeitbe-

schäftigten Lehrkräfte für das Schuljahr 2015/16

zusätzlich in absoluten Zahlen dargestellt.

Schulart

Voll- und teil-

zeitbeschäftigte

Lehrkräfte

im Schuljahr

2015/16

davon im Alter von … Jahren

bis 34

35 bis 44

45 bis 54

55 und mehr

absolut in % absolut in % absolut in % absolut in % absolut in %

Schulen insgesamt

1

112 859 100,0 24 217 21,5 27 674 24,5 29 962 26,5 31 006 27,5

darunter:

Grundschule

26 354 100,0 5 380 20,4 5 694 21,6 7 675 29,1

7 605 28,9

Mittelschule

17 151 100,0 3 623 21,1 4 012 23,4 4 352 25,4

5 164 30,1

Förderzentrum

8 850 100,0 1 917 21,7 2 010 22,7 2 451 27,7

2 472 27,9

Realschule

15 400 100,0 4 676 30,4 4 460 28,9 3 201 20,8

3 063 19,9

Gymnasium

25 788 100,0 5 297 20,5 7 224 28,0 6 336 24,6

6 931 26,9

Berufliche Schulen

2

18 071 100,0 3 040 16,8 4 061 22,5 5 608 31,0

5 362 29,7

1

Ohne Berufsfachschulen des Gesundheitswesens.

2

Einschließlich Wirtschaftsschulen, ohne Berufsfachschulen des Gesundheitswesens.

Übersicht 1: Altersaufbau der voll- und teilzeitbeschäftigten Lehrkräfte im Schuljahr 2015/16

bis 34

Jahre:

21,5%

35 bis 44

Jahre:

24,5%

45 bis 54

Jahre:

26,5%

ab 55

Jahre:

27,5%

Grafik 2: Altersstruktur der voll- und teilzeitbe-

schäftigten Lehrkräfte im Schuljahr

2015/16