Table of Contents Table of Contents
Previous Page  6 / 36 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 6 / 36 Next Page
Page Background

6

Mein Kind –

ein besonderes (Schul-) Kind?

Die Einschulung ist nicht nur für Ihr Kind, sondern auch für Sie als

Eltern ein großer Schritt. Die Schule übernimmt nun verpflich-

tend einen nicht unbedeutenden Teil der Bildung und Erziehung

Ihres Kindes. Dabei muss die Schule viele Kinder im Blick haben.

Jedes Kind ist anders und gleichzeitig ist jedes Kind besonders.

Manche der Unterschiede zwischen den Kindern spielen in der

Schule keine Rolle, manche sollten, andere müssen berücksichtigt

werden. Entscheidend jedoch ist, dass jedes Kind in seiner Anders-

artigkeit und Besonderheit willkommen und wertgeschätzt ist.

Diese Broschüre hält wichtige Informationen zur Wahl des pas-

senden Wegs in die Schule für Sie bereit,

wenn Ihr Kind eine

Behinderung hat,

wenn Sie von Fachkräften wie z.B. dem Kindergartenpersonal,

der

Mobilen Sonderpädagogischen Hilfe (MSH) oder Ihrem

Kinderarzt auf körperliche oder geistige Einschränkungen,

erhebliche Entwicklungsverzögerungen sowie auf starke Ver-

haltensauffälligkeiten aufmerksam gemacht wurden oder

wenn Sie selbst solche Einschränkungen bei Ihrem Kind ver-

muten oder bemerkt haben, die für den Schulbesuch wichtig

sind oder sein könnten.

Sie kann und soll aber nicht eine persönliche Beratung ersetzen,

sondern eine Orientierungshilfe und ein Leitfaden sein.

Suchen

Sie daher bitte das Gespräch.

Wichtige Fachbergriffe sind im Text mit einem Pfeil (

) gekenn­

zeichnet. Sie werden im Glossar am Ende der Broschüre erläutert.

Die gelben Kästen unter den Überschriften fassen jeweils die

wichtigsten Informationen des nachfolgenden Textes zusammen.