Table of Contents Table of Contents
Previous Page  30 / 36 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 30 / 36 Next Page
Page Background

30

Die Fachakademie

Schulprofil:

Das Studium an einer Fachakademie vertieft eine

abgeschlossene Berufsausbildung, erweitert die Allgemeinbildung

und bereitet auf eine gehobene berufliche Laufbahn vor. Es gibt

unterschiedliche Ausbildungs- und Fachrichtungen.

Aufnahmevoraussetzungen:

Die Fachakademien unterscheiden

sich je nach Fachrichtung hinsichtlich der Aufnahmebedingungen.

Zugangsvoraussetzung ist in jedem Falle ein mittlerer Schul­

abschluss sowie in der Regel eine einschlägige berufliche Vor­

bildung, sei es durch entsprechende Ausbildung oder Berufstätig­

keit in diesem Bereich.

Dauer:

Das Studium an einer Fachakademie dauert je nach Aus­

bildungsrichtung zwischen zwei und drei Jahren.

Abschlüsse:

Die Fachakademien führen zu einer gehobenen

Berufslaufbahn mit staatlich festgelegter Berufsbezeichnung. Im

Rahmen der Hochschulzugangsmöglichkeiten für beruflich Qualifizierte

beinhaltet der Abschluss der Fachakademie die allgemeine Hoch­

schulzugangsberechtigung. Darüber hinaus kann an Fachakademien

über eine Ergänzungsprüfung die Fachhochschulreife oder die

fachgebundene Hochschulreife erworben werden (siehe Seite 19).