Table of Contents Table of Contents
Previous Page  6 / 20 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 6 / 20 Next Page
Page Background

6

Förderprogramme von BAYHOST für Wissenschaftler und die bayerischen Hochschulen:

Bayerisch-Tschechisches Förderprogramm für bilaterale wissenschaftliche Projekte:

Im Rahmen dieses binationalen Programms werden bayerisch-tschechische Projekte gefördert, die

sich über einen Zeitraum von 1–2 Jahren erstrecken. Das Programm finanziert Aktivitäten, die dem

Aufbau langfristiger Kooperationen dienen, z. B. die Vorbereitung von Anträgen im Forschungsrahmen-

programm der Europäischen Union oder Projekte, an denen sowohl etablierte Wissenschaftler als

auch Nachwuchswissenschaftler aus Tschechien und Bayern beteiligt sind. Die finanzielle Förderung

kann zur Deckung von Mobilitätskosten oder Kosten von Seminaren und Workshops verwendet werden.

BAYHOST-Mobilitätsbeihilfen:

Ein- bis zweimal pro Jahr schreibt BAYHOST Mobilitätsbeihilfen

für Forschungsaufenthalte von Nachwuchswissenschaftlern und von Studierenden (outgoing und

incoming) aus. Dieses Programm ermöglicht kurzzeitige Forschungsaufenthalte im Rahmen von Ab­

schlussarbeiten, Promotionen, Habilitationen oder anderen Forschungsprojekten. Die Bezuschussung

von fachlichen Exkursionen oder Sommerschulen mit Forschungscharakter ist ebenfalls möglich.

Jahresstipendienprogramm des Freistaates Bayern für Graduierte aus den mittel-, ost- und

südosteuropäischen Staaten:

Dieses Programm ermöglicht Wissenschaftlern bayerischer Uni-

versitäten, Graduierte aus dem östlichen Europa zu einer Promotion nach Bayern einzuladen, sie

dadurch in ihre Forschungsprojekte einzubinden und die Zusammenarbeit mit der Herkunftsuniversität

der Stipendiaten zu stärken. Möglich ist auch die Finanzierung eines einjährigen Forschungsaufent-

haltes in Bayern im Rahmen einer Promotion im Herkunftsland. Außerdem werden Stipendien für

Masterstudiengänge an bayerischen Hochschulen und Universitäten vergeben.

Weitere Serviceangebote von BAYHOST:

Überblick über Kooperationen in Forschung und Lehre:

Das Hochschulzentrum stellt einen

umfassenden Informationsbestand über Projekte, Kooperationen und Kompetenzen der bayerischen

Universitäten und Hochschulen mit den Partnerländern bereit und kann erfahrene Ansprechpersonen

aus Bayern vermitteln.

Vermittlung von Kooperationspartnern und Ansprechpersonen:

BAYHOST stellt sein Netz-

werk zur Verfügung, um potenzielle Kooperationspartner in den Partnerländern zu vermitteln und

vermittelt nach Bedarf zielgerichtet konkrete Ansprechpersonen an den Hochschulen und Wissen-

schaftseinrichtungen in den Partnerländern.

Netzwerk:

Das Zentrum pflegt ein umfangreiches Netzwerk aus exzellenten Wissenschaftlern

sowie Nachwuchskräften aus Bayern und den Partnerländern und stellt dieses den bayerischen

Universitäten und Hochschulen zur Verfügung. Darüber hinaus unterhält BAYHOST ein Alumni-

Netzwerk und zahlreiche Kontakte zu Leitungspersönlichkeiten, leitenden Verwaltungsmitgliedern,

Lehrenden und anderen Personen aus den Wissenschaftsinstitutionen der Partnerländer.