Table of Contents Table of Contents
Previous Page  14 / 20 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 14 / 20 Next Page
Page Background

14

Bayerisches Hochschulzentrum

für China

Das Bayerische Hochschulzentrum für China (BayCHINA) ist an der Universität Bayreuth angesiedelt

und unterstützt die Aufnahme neuer und die Pflege bestehender wissenschaftlicher Kontakte zu

China. Die Serviceeinrichtung berät Wissenschaftler, die bayerischen Hochschulen wie auch Studie-

rende in Bayern und in China zu akademischen Kooperationen und wissenschaftlichem Austausch.

BayCHINA fördert insbesondere auch den Austausch zwischen Dozenten aus Bayern und China

sowie Forschungsprojekte, die von beiden Partnern gemeinsam in enger Abstimmung geplant und

durchgeführt werden. Die Außenstelle von BayCHINA hat ihren Standort in Beijing und berät Inter-

essenten auch vor Ort zu wissenschaftlichen Kontakten, dem chinesischen und bayerischen Hoch-

schulraum und Besonderheiten der beiden Regionen.

Förderprogramme von BayCHINA für Wissenschaftler und die bayerischen Hochschulen:

Projektbezogener Wissenschaftleraustausch:

Gegenstand der Förderung ist die Anbahnung

wissenschaftlicher Projekte, die von beiden Partnern gemeinsam und in enger Abstimmung avisiert

und geplant werden. Das Förderprogramm richtet sich an alle Disziplinen und ist grundsätzlich themen-

offen. An den Projekten sollen Nachwuchswissenschaftler beteiligt werden.

Unterstützung des Dozentenaustausches und der Zusammenarbeit in Forschung und Lehre:

Bei Bedarf vermittelt das BayCHINA Kontakte zu chinesischen Institutionen und Wissenschaftlern.

Unterstützung von wissenschaftlichen Studienexkursionen nach China:

Jährlich werden

Studienexkursionen bayerischer staatlicher Hochschulen und Universitäten nach China gefördert.

Vermittlung chinesischer Regierungsstipendien an Wissenschaftler oder exzellente gra-

duierte Studierende bayerischer Hochschulen und Universitäten:

Die Regierungsstipendien

des Ministry of Education der V.R. China werden durch die Botschaft der Volksrepublik China in der

Bundesrepublik Deutschland vergeben. Die Antragstellung erfolgt über BayCHINA.

BayCHINA: Das Bayerische Hochschulzentrum für China