Buß- und Bettag Fortbildungsangebote liefern wertvollen Input für den Unterricht

Mit KLICK ins Bild direkt zu den Angeboten
Mit KLICK ins Bild direkt zu den Angeboten

Wichtige Impulse für den Unterricht erhalten: Auf interessierte Lehrkräfte wartet am Buß- und Bettag ein umfassendes Fortbildungsangebot. Jetzt reinklicken und informieren!

Kultusministerin Anna Stolz
Kultusministerin Anna Stolz

Für den 22. November hat die Stabsstelle „Medien.Pädagogik.Didaktik. | eSessions zentral – regional“ der Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung (ALP) Dillingen ein umfassendes Angebot an Online-Fortbildungen aufgesetzt. Damit können Lehrkräfte in Bayern den unterrichtsfreien Buß- und Bettag dazu nutzen, ihre Kompetenzen zu erweitern und neue Impulse für den Unterricht zu erhalten. Das Schwerpunktthema lautet in diesem Jahr „Kollaboratives Handeln und Kommunikation mit digitalen Medien“.

„Digitale Kompetenzen sind Zukunftskompetenzen und unverzichtbar für das Leben und Arbeiten in unserer modernen Welt. Das gilt für unsere Schülerinnen und Schüler ebenso wie für unsere Lehrkräfte. Gerade kollaborative Lern- und Arbeitsformen sind eine großartige Chance für einen modernen, zeitgemäßen Unterricht, bei dem das Miteinander und der Austausch der Schülerinnen und Schüler untereinander gefördert werden. Bitte lassen Sie sich inspirieren und nehmen Sie das vielfältige Fortbildungsangebot der ALP wahr!“, betont Kultusministerin Anna Stolz.

Die ALP bietet verschiedene Keynote-Vorträge an, beispielsweise zu den Themen „Lehren und Lernen mit XR und KI“ oder zur digitalen Kommunikation im Schulalltag mit dem Messenger der BayernCloud Schule. Schulen können diese Angebote auch zur Teilnahme als Gruppe im Rahmen einer Präsenzveranstaltung mit dem eigenen Kollegium nutzen und in Workshops vor Ort vertiefen.  Darüber hinaus bieten die Beraterinnen und Berater digitale Bildung ergänzende schulinterne Lehrerfortbildungen an.

Die Referentinnen und Referenten kommen vom Bayerischen Rundfunk, von der LMU München, von der Justus-Liebig Universität in Gießen, vom Pädagogischen Austauschdienst der KMK, von der ALP selbst oder auch vom Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), das die ALP bei der Vorbereitung des Programms tatkräftig unterstützt hat. 

Die „Medien.Pädagogik.Didaktik. | eSessions zentral – regional“ der ALP bietet seit September 2020 bayernweit thematisch verschiedenste Fortbildungen auf Basis von eSessions (Online-Fortbildungen in Form von Videokonferenzen) an. Bisher wurden knapp 335.000 Teilnahmen an mehr als 4.000 eSessions verzeichnet.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen am Buß- und Bettag erhalten Sie sowohl hier als auch hier.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.