Berufsbildungsmesse Nürnberg Filmberufe stellen sich vor

Mit KLICK ins Bild direkt zum Veranstaltungsprogramm
Mit KLICK ins Bild direkt zum Veranstaltungsprogramm

Berufliche Orientierung zu Filmberufen: Unterschiedliche Veranstaltungen mit Filmschaffenden  laden Schülerinnen und Schüler auf der Berufsbildungsmesse in Nürnberg (12.12. bis 15.12.2022) ein, die Welt des Films für sich zu entdecken. Jetzt informieren! 

Das gemeinsame Vorhaben am Runden Tisch der Deutschen Akademie für Fernsehen (DafF) „Filmberufe stellen sich vor“ besteht in der Sichtbarmachung von Film- und Fernsehberufen.

Geplant sind täglich zweimal 60 Minuten mit Hands-on-Workshops aus dem Ausbildungsbereich sowie Werkstattgesprächen mit Filmschaffenden aus verschiedenen Abteilungen einer Filmproduktion. Für die Vorstellung einzelner Filmberufe und Ausbildungsbiografien kommen Spezialisten aus den Gewerken zu Wort und beantworten die Fragen der Schülerinnen und Schüler. Anhand von Filmausschnitten wird der jeweils eigene Arbeitsbereich veranschaulicht und dabei weiter auch das Zusammenspiel der verschiedenen Funktionen im Filmteam, am Filmset erkennbar. Die Schülerinnen und Schüler sollen auf diese Weise einen ersten fundierten Einblick in die jeweiligen Berufsbilder erhalten.

Start into Media organisiert mit Partnern aus verschiedenen Ausbildungseinrichtungen täglich einen Workshop, der praxisnah Einblick in Arbeitsprozesse der Filmgestaltung gibt.

Treffpunkt Filmkultur organisiert gemeinsam mit IN-FILM, Crew United und Partnern aus verschiedenen Berufsverbänden täglich ein Werkstattgespräch mit Filmschaffenden aus einzelnen Departments. Beim Werkstattgespräch erfahren die Schülerinnen und Schüler mehr über die Menschen, die hinter der Kamera arbeiten und dafür sorgen, dass Kino-, TV- und Web-Produktionen entstehen. Welche Berufe gibt es an einem Filmset und welche Wege führen dorthin?

Im „Career Guide Film“ der PAIQ, einer Ausbildungsinitiative der Produzentenallianz, sind weiterführende Informationen umfangreich zusammengestellt. 

Ein Überblick über alle angebotenen Veranstaltungen findet sich hier

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.