Videokonferenzsystem mit neuem Anstrich Visavid und die BayernCloud Schule (ByCS) wachsen zusammen

Emojis, Raumton-Steuerung, Audioqualität: Diese Verbesserungen bringt das Visavid-Update
Emojis, Raumton-Steuerung, Audioqualität: Diese Verbesserungen bringt das Visavid-Update

Ein Visavid-Update steht an: Das Videokonferenzsystem bekommt nach Ostern eine neue Optik, es gibt wichtige Änderungen bei der Benutzer- und Raumverwaltung sowie neue Funktionen, zum Beispiel Emojis.

Seit April 2021 steht allen Schulen das kostenlose und datenschutzkonforme Videokonferenzwerkzeug Visavid zur Verfügung. Im Auftrag des StMUK wurde Visavid weiterentwickelt und bekommt über die Osterferien einen neuen Anstrich: Künftig ist  auf den ersten Blick zu sehen, dass Visavid Teil der BayernCloud Schule (ByCS) ist.

Deswegen wird Visavid ab 14. April an die neue ByCS-Administration (die bisherige mebis-Nutzerverwaltung), also das Identitäts- und Rechtemanagement der BayernCloud Schule, angebunden. Nach der Anbindung können sich Lehrkräfte, Verwaltungskräfte sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Behörden im Ressortbereich des StMUK ausschließlich mit ihrer ByCS-Kennung (das ehemalige mebis-Konto) in Visavid einloggen. 

Für Personen mit mebis- und Visavid-Zugang gilt: Nach der Umstellung bleiben bereits erstellte Videokonferenzräume unter bestimmten Voraussetzungen erhalten (weitere Hinweise dazu finden sich unter dem unten angegeben Link). Für die reine Teilnahme an einer Visavid-Videokonferenz ist weiterhin kein Zugangskonto notwendig.

Ein Überblick, was außerdem noch Neues kommt:

  • Emojis: Die neuen Reaktionsmöglichkeiten ermöglichen es Nutzerinnen und Nutzern, in Echtzeit Rückmeldung zu geben (zum Beispiel Applaus, „Daumen nach oben“).
  • Bessere Raumton-Steuerung: Nutzerinnen und Nutzer können künftig über das Menü den Raumton zeitweise ausschalten, um etwa während einer laufenden Konferenz eine Audiodatei anzuhören.
  • Höhere Audioqualität: Besserer Ton auch bei schlechter Internetverbindung.
  • Nutzungsfreundliche Chat-Darstellung: Der Teilnehmenden-Chat lässt sich so anordnen, dass alle Elemente verdeckungsfrei dargestellt werden können.  

Alle weiteren Details über die Neuerungen finden sich hier.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.