Ukraine-Hilfe Rahmenkonzept: Geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine im bayerischen Schulsystem

Solidarität und Hilfsbereitschaft bilden ein tragfähiges Fundament für die Aufnahme von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in der bayerischen Schulfamilie
Solidarität und Hilfsbereitschaft bilden ein tragfähiges Fundament für die Aufnahme von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in der bayerischen Schulfamilie

Das Rahmenkonzept für die bayerischen Schulen enthält Informationen und Hinweise zur Aufnahme geflüchteter Kinder und Jugendlicher an den Schulen. Anbei finden Sie die aktuelle Version. (Stand: 31.03.2022)

Hier finden Sie das Rahmenkonzept (mit der Befristungsvereinbarung für Willkommenskräfte) in seiner aktuellsten Fassung. 

Den aus der Ukraine geflohenen Kindern und Jugendlichen soll ein gutes Ankommen im bayerischen Schulsystem ermöglicht werden. Im Vordergrund steht hierbei das Ziel, Geborgenheit und Sicherheit zu vermitteln. Zudem sollen die geflohenen Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit haben, das Ankunftsland Bayern und sein Schulwesen kennenzulernen. Ein großer Wunsch vieler ukrainischer Familien ist es außerdem, dass ihre Kinder auch im Ankunftsland die Verbundenheit mit der ukrainischen Heimat bewahren können und, soweit möglich, nicht den Anschluss zum ukrainischen Schulsystem verlieren.

Ukraine-Hilfe Jetzt Willkommenskraft werden!

Eine Lerngruppe

Als Willkommenskraft den schulischen Einstieg in Bayern mitgestalten: In den nächsten Wochen gilt es, den aus der Ukraine geflohenen Kindern und Jugendlichen ein gutes Ankommen zu ermöglichen. Jetzt informieren und registrieren!

Interesse? Hier geht es zur Vermittlungsbörse!

Folgende Aufgaben sind bei einem Engagement als Willkommenskraft u. a. möglich:

  • Sie stellen für die Kinder und Jugendlichen eine feste Bezugsperson dar, begleiten sie beim schulischen Ankommen und sind direkter Ansprechpartner.
  • Sie übernehmen Betreuungsaufgaben, z. B. im Rahmen von Bewegungsangeboten, kreativen Angeboten etc.
  • Sie schaffen den Rahmen für eine Erstbegegnung mit der deutschen Sprache.
  • Sie unterstützen die Lehrkräfte vor Ort.
  • Sie übernehmen unterrichtliche Tätigkeiten.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.