Ganztagsbetreuung Online-Plattform eröffnet neue Möglichkeiten für den Ganztag

Die Plattform Chance Ganztag bietet viele Ideen für eine kreative Gestaltung der Ganztagesbetreuung an Münchner Schulen
Die Plattform Chance Ganztag bietet viele Ideen für eine kreative Gestaltung der Ganztagesbetreuung an Münchner Schulen

Ideen für den Ganztag sammeln und mit außerschulischen Partnern vernetzen? Die Online-Plattform Chance Ganztag bietet Schulen Inspirationen sowie Möglichkeiten zur Kooperation - und stärkt damit die schulische Ganztagsbetreuung an Münchner Schulen!

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo
Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo

Ab sofort ist die Online-Plattform Chance Ganztag freigeschaltet. Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo, Münchens Stadtschulrat Florian Kraus, Dr. Michael Hoderlein-Rein vom Münchner Lehrerinnen-und Lehrverband (MLLV) / Bayerischen Lehrerinnen-und Lehrerverband (BLLV) und Dr. Sandra Mittag-Bornmann vom Bildungsnetzwerk München stellten die Plattform nun in München vor. Mit der Plattform können sich Schulen über den Ganztag informieren und mit Anbietern im Bereich der außerschulischen Bildung (zum Beispiel Kultureinrichtungen, Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, Sportvereinen) und Förderern (zum Beispiel Stiftungen) vernetzen.

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo zeigte sich beeindruckt von den Potenzialen der Plattform für eine abwechslungsreiche Gestaltung der Ganztagesbetreuung: „Ich freue mich, dass die Plattform  startet! Die Münchner Schulen haben nun eine Schatzkiste voller Ideen, wie sie ihren Ganztag noch attraktiver ausgestalten können. Und für Bildungsanbieter bieten sich tolle Möglichkeiten für die Kooperation mit Schulen. Mein besonderer Dank gilt dem Bildungsnetzwerk München, das diese Plattform wesentlich mit entwickelt und finanziert hat.“

Auch der Leiter des Referats Bildung und Sport der Landeshauptstadt München, Florian Kraus konnte dem nur zustimmen: „Ich beglückwünsche alle Beteiligten zu diesem wunderbaren Projekt. Die Chance Ganztag ist ein Instrument, Schülerinnen und Schüler vielfältig zu fördern und zu unterstützen und damit mehr Bildungsgerechtigkeit herzustellen. Und zugleich ist sie Ausdruck einer gelebten Verantwortungsgemeinschaft in der Bildungslandschaft München.“

Als Chance für die Bildungsgerechtigkeit bewertete auch Dr. Michael Hoderlein-Rein (Rektor an der Grundschule Berg-am-Laim-Straße; 3. Vorsitzender im Münchner Lehrer- und Lehrerinnenverband) attraktive Ganztagesangebote: „Gute Ganztagsschule ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu mehr Bildungsgerechtigkeit. Wir brauchen neben dem Unterricht kreative und bunte Angebote zur allseitigen Bildung unsere Schülerinnen und Schüler. Chance Ganztag kann so zur Chance Zukunft für die Schule werden.“

Dies bestätige auch Dr. Sandra Mittag-Bornmann (Geschäftsführerin „Stiftung Gesellschaft macht Schule“): „Bildungsungleichheiten verschärfen sich derzeit dramatisch. Der schulische Ganztag schafft Möglichkeiten, ihnen zu begegnen. Verantwortungs-gemeinschaften für die Herausforderungen unserer Zeit zu bilden, wie auch im Rahmen von Chance Ganztag, sind, davon bin ich zutiefst überzeugt, zukunftsweisend.“

Von links: Dr. Michael Hoderlein-Rein (Rektor an der Grundschule Berg-am-Laim-Straße; 3. Vorsitzender im Münchner Lehrer- und Lehrerinnenverband), Florian Kraus (Stadtschulrat München), Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo und Dr. Sandra Mittag-Bornmann (Bildungsnetzwerk München) bei der Vorstellung der Online-Plattform
Von links: Dr. Michael Hoderlein-Rein (Rektor an der Grundschule Berg-am-Laim-Straße; 3. Vorsitzender im Münchner Lehrer- und Lehrerinnenverband), Florian Kraus (Stadtschulrat München), Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo und Dr. Sandra Mittag-Bornmann (Bildungsnetzwerk München) bei der Vorstellung der Online-Plattform

Zur Plattform Chance Ganztag

Die Plattform „Chance Ganztag“ ist ein Kooperationsprojekt des Freistaats Bayern, der Landeshauptstadt München, dem Münchner Lehrer- und Lehrerinnenverband sowie des Stiftungsverbunds „Bildungsnetzwerk München“ (BiNet). Die Entwicklung der Plattform wurde im Wesentlichen durch das BiNet ermöglicht. Den Betrieb gewährleisten Freistaat und Landeshauptstadt München gemeinsam.

Unter www.chance-ganztag.de können Schulen gezielt nach ihren Bedürfnissen nach Angeboten im Ganztag recherchieren. Die Anbieter im außerschulischen Bereich können ihre Expertise in die Schule einbringen und sich mit der Stadtgesellschaft vernetzen.

Die Registrierung ist für Anbieter kostenfrei und unkompliziert. Nach einer Überprüfung werden die Anbieter und ihre Angebote zeitnah freigeschaltet.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.