61. Jahreshauptversammlung LEV Realschulen Eltern bringen sich engagiert ein

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo (re.) mit Andrea Nüßlein (Landesvorsitzende der LEV-RS) und Melanie Plevka (Zweite Landesvorsitzende der LEV-RS) (v.li.)
Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo (re.) mit Andrea Nüßlein (Landesvorsitzende der LEV-RS) und Melanie Plevka (Zweite Landesvorsitzende der LEV-RS) (v.li.)

Eltern stärken Schule  unter diesem Motto traf sich der Landeselternverband Bayerischer Realschulen e. V. (LEV-RS), die Dachorganisation der Elternbeiräte an bayerischen Realschulen, zur Jahreshauptversammlung. Dabei ging es auch um aktuelle bildungspolitische Themen.

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo erklärte: „Die bayerische Realschule ist ein Erfolgsmodell  und eine wichtige Säule des differenzierten bayerischen Bildungssystems. Ich freue mich, dass sich die Eltern unserer Realschülerinnen und Realschüler so engagiert einbringen, wenn es um die Weiterentwicklung und Stärkung der Realschule geht. Herzlichen Dank an den Landeselternverband Bayerischer Realschulen für die konstruktive Zusammenarbeit und das großartige Engagement."

Der Landeselternverband Bayerischer Realschulen e. V. (LEV-RS), die Dachorganisation der Elternbeiräte an bayerischen Realschulen auf Landesebene, versteht sich als Forum zur Verwirklichung der Mitverantwortung der Eltern an den Schulen.

Die Jahreshauptversammlung  in Plattling stand unter dem Motto „Eltern stärken Schule – engagiert, interessiert, verantwortungsbewusst!“ und richtete den Blick auf aktuelle bildungspolitische Entwicklungen an den Realschulen sowie die Gestaltung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft zwischen Schule und Eltern.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion