„Mach Dein Radio“ Schüler und Lehrkräfte schnuppern Radioluft

Mit Klick ins Bild mehr Informationen rund um das Thema „Mach Dein Radio“ erhalten
Mit Klick ins Bild mehr Informationen rund um das Thema „Mach Dein Radio“ erhalten

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) bietet vielfältige Angebote rund um das Thema „Mach Dein Radio“ für Schüler, junge Erwachsene und Lehrkräfte. Jetzt informieren!

Mach-Dein-Radio Star 2020: Der Wettbewerb für Schul- und Jugendradios

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien vergibt 2020 zum zweiten Mal den „Mach-Dein-Radio-Star“ für besonders gelungene Audiobeiträge oder Sendungen von Schul- und Jugendradios in Bayern. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2020.

Ziel des Preises ist es, den Nachwuchs im Audiobereich zu fördern und Programmleistungen von jugendlichen Radiomachern anzuerkennen. 2020 werden Preise in folgenden Kategorien vergeben:

  • Mach-Dein-Radio Star: Youngsters  (6 – 12 Jahre)
  • Mach-Dein-Radio Star: Teens (13 – 19 Jahre)
  • Mach-Dein-Radio Star: P-Seminar  (Oberstufe)
     

Ausgezeichnet werden kann ein Audiobeitrag oder eine Serie zu einem selbstrecherchierten Thema (z.B. aus den Bereichen Schulleben, Umwelt, Medien, Unterhaltung, Kultur usw.). Möglich sind auch fiktive Inhalte (z.B. Märchen, selbst erfundene Geschichte/Hörspiel, etc.) oder ein umfassend behandeltes Sachthema.

Die Beiträge müssen zwischen 01.09.2019 und 31.10.2020 produziert und bei www.machdeinradio.de veröffentlicht worden sind. Alle Beitragsformen mit einer Länge zwischen 2-10 Minuten sind zulässig.

Teilnahmebedingungen:

Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen unter www.machdeinradio.de.

Mach-Dein-Radio Star: Word up! – Der Podcast-Preis (16 – 30 Jahre)

Die BLM schreibt 2020 erstmals einen Podcast-Preis für junge Radiomacher und Podcaster im nichtkommerziellen Bereich aus. Ausgezeichnet wird das beste neue Podcast-Konzept. Das Besondere dabei: Die Teilnehmer entwickeln ihre Podcast-Idee zusammen mit einem absoluten Profi in vier kostenlosen Webinaren.

Die Online-Workshops finden an vier Donnerstagen statt: 17.09., 24.09., 01.10. sowie 08.10.2020 (ab 17:00 Uhr). Der Radioprofi Daniel Fiene vermittelt darin, worauf es bei der Produktion von Podcasts ankommt und wie man von der Idee zum Podcast-Piloten kommt. Weitere Informationen zu den Workshops gibt es auf MachDeinRadio.de.

Über den Dozenten:

Daniel Fiene hat beim Campusradio Radio Q in Münster seine ersten journalistischen Schritte gemacht. Dort war er u.a. für die Online-Aktivitäten zuständig, war aber auch in der Chefredaktion Wort tätig. 2007 begann er sein Volontariat bei Antenne Düsseldorf, wo er seit 2009 als Redakteur arbeitet. Seit April 2014 kümmert er sich crossmedial um Digital-Themen für Antenne Düsseldorf, RP Online und Rheinische Post. Vor 10 Jahren hat er bei Radio Q das wöchentliche Medienmagazin „Was mit Medien“ gegründet, welches auch heute noch wöchentlich bei DRadioWissen ausgestrahlt wird. Seit 2020 ist er Redakteur bei Media Pioneer in Berlin und entwickelt dort neue Audioformate.

Kosten & Anmeldung:

Anmeldefrist Webinare: 10.09.2020

Einreichungsfrist Podcast-Konzepte: 18.10.2020

Die Teilnahme an den Online-Workshops ist kostenfrei, die Kursgebühr wird von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) übernommen. Die Teilnahme am Wettbewerb ist auch ohne die Webinare möglich.

Weitere Informationen unter www.machdeinradio.de.

Online-Lehrerforbildung Mach Dein Radio – in der Schule

Schulradio trotz Corona? Zum Auftakt des Schuljahrs bietet die Bayerische Landeszentrale für neue Medien an drei Nachmittagen im September eine Online-Fortbildung zum Thema „Mach Dein Radio“ an.

Die kostenlose Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die eine Radio-AG oder ein Radio-P-Seminar an ihrer Schule anbieten möchten. Es werden journalistische, rechtliche und technische Grundlagen für die Schulradioarbeit vermittelt und praktisch eingeübt. Insbesondere werden die organisatorischen und technischen Voraussetzungen für unterschiedliche Schulradio-Projekte erläutert, um diese im Rahmen des Lehrplans in den Schulalltag zu integrieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen verschiedene Möglichkeiten und Projektformen (P-Seminar, Projekttage, AGs) für die eigene Schulradioarbeit kennen und entwickeln eigene Ideen. Im Praxisteil steht der Umgang mit digitalen Aufnahmegeräten und Audioschnitt im Vordergrund. Zudem können sich die Teilnehmenden über die Mach Dein Radio-Angebote der BLM zur Unterstützung von Schulradio-Projekten z.B. durch professionelle Radio-Coaches und technischem Equipment wie der Mach Dein Radio-Box informieren. Die Fortbildung ist geeignet für Lehrkräfte aus allen weiterführenden Schulen (Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien, FOS/BOS, etc.) aber auch für Lehrkräfte aus Grundschulen. Weitere Informationen zum Ablauf und zu den Inhalten der Fortbildung gibt es unter MachDeinRadio.de.

Daten:

17.09.2020 (15:00-16:00 Uhr) und 21. - 22.09.2020 (jeweils 15:00-18:45 Uhr)

Kosten & Anmeldung:

Die Anmeldung zur Lehrerfortbildung „Mach Dein Radio“ ist über das bayerische Fortbildungsportal FIBS möglich (Stichwort „Schulradio Bayern“) oder direkt über Verena Köhler (verena.koehler@blm.de; 089/ 63 808 - 256)

Die Kursgebühr wird von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien übernommen.

Über Mach Dein Radio

„Mach Dein Radio" ist eine nichtkommerzielle Radioplattform der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien und das Mitmachradio für Bürger in Bayern. Die Förderung von Vielfalt und Qualität im Rundfunk ist eine zentrale Aufgabe der BLM. Auf der Radioplattform hat jeder die Möglichkeit, selbst Audiobeiträge zu veröffentlichen und so zur Meinungsvielfalt beizutragen. Zudem bietet die BLM über Mach Dein Radio diverse Unterstützungsangebote insbesondere für Schulradios, Jugendradios, Campusradios und Radio interessierte Vereine. Weitere Informationen unter www.machdeinradio.de .

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden.
Mehr Informationen und eine Möglichkeit zur Deaktivierung der Webanalyse finden Sie hier.