Hundegestützte Pädagogik in Schulen Hundehalter für Projekt zum Thema Schulhund gesucht

Schulhunde gesucht!
Schulhunde gesucht!

Schulhunde: Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie werden Schulhunde für ein Projekt zur hundegestützten Pädagogik in Schulen gesucht. Jetzt teilnehmen!

Die hundegestützte Pädagogik in Schulen wird seit einigen Jahren auch wegen wissenschaftlich erwiesener Erfolge immer beliebter. Ziel des pädagogischen Ansatzes ist es z.B., das Sozialverhalten und die Lernerfolge der Schüler zu verbessern.

Eine vom Staatsministerium genehmigte Studie unter den Aspekten Sicherheit für Schülerinnen und Schüler und Tierschutz soll dazu dienen, wichtige Erkenntnisse für einen optimalen Einsatz von Hunden zu gewinnen sowie Maßnahmen zur Risikominimierung beim Einsatz der Hunde festzulegen.

Für die Studie werden noch Schulhunde gesucht. Interessierte Hundehalter melden sich hierfür bei Emilie Bidoli (Lehrstuhl für Tierschutz, Verhaltenskunde, Tierhygiene und Tierhaltung der Ludwig-Maximilians-Universität München;e.bidoli@tierhyg.vetmed.uni-muenchen.de).

Das Kooperationsprojekt wird zwischen dem Lehrstuhl für Tierschutz, Verhaltenskunde, Tierhygiene und Tierhaltung der Tierärztlichen Fakultät an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Kommunalen Unfallversicherung Bayern durchgeführt.

Vorlese-Funktion