Tanz- und Theaterfestival Rampenlichter präsentiert aktuelle junge Bühnenkunst

Zahlreiche Theaterproduktionen warten auf Besucher
Zahlreiche Theaterproduktionen warten auf Besucher

Kinder und Jugendliche als Kunstschaffende - 13 Tanz- und Theaterproduktionen mit hohem künstlerischen Eigenwert schaffen eine Präsentations- und Austauschplattform für vielfältige Bühnenproduktionen. Teilnehmen lohnt sich!

Das Festival feiert vom 7. bis 13. Juli sein zehnjähriges Jubiläum. 13 Tanz-und Theatergruppen aus München, Deutschland und Polen zeigen in diesem Zeitraum herausragende Tanz-und Theaterinszenierungen von und mit Kindern und Jugendlichen im Theater schwere reiter.

"So ein Glück" - das speziell für Schulen konzipierte Programm am Vormittag - bietet Schulklassen aller Altersstufen und Schulformen besondere Begegnungen mit Tanz und Theater. Das Schulklassenprogramm umfasst 13 verschiedene Aufführungen, Publikumsgespräche und eine Vielzahl an Workshops.

Die Themen der Stücke und die Workshops sind vielfältig. Die Kombination von Rezeption in den Aufführungen und eigenem künstlerischem Schaffen in den Workshops ermöglicht besondere und nachhaltige Erlebnisse mit den Kunstformen Tanz und Theater. Willkommen sind alle Kinder und Jugendlichen unabhängig von Ihren körperlichen, geistigen oder sprachlichen Möglichkeiten.

Bis zu acht Klassen können gemeinsam an einem Rampenlichter-Vormittag teilnehmen. Für die Schüler besteht die Möglichkeit zwischen zwei Aufführungen und acht verschiedenen Tanz- und Theaterworkshops zu wählen. Schulklassen können Aufführungen mit und ohne Workshops besuchen.

Der Kartenverkauf findet ab dem 2. Mai statt. Telefonische Beratung unter 089.52300694.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion