Mary's Meals Hilfsorganisation sammelt Spenden für Schulmahlzeiten

Für viele ist es das erste Geschenk ihres Lebens: Die Kinder freuen sich über ihre Schulrucksäcke, die sie durch die Aktionen von „Mary’s Meals“ erhalten haben
Für viele ist es das erste Geschenk ihres Lebens: Die Kinder freuen sich über ihre Schulrucksäcke, die sie durch die Aktionen von „Mary’s Meals“ erhalten haben

Kindern eine bessere Zukunft eröffnen: Die Hilfsorganisation Mary's Meals ermöglicht mehr als 1,6 Millionen Kindern in Südamerika, Afrika und Asien eine tägliche Schulmahlzeit. Auch Schulklassen können helfen!

Mary’s Meals ist eine internationale Organisation, die unter anderem in 18 der ärmsten Länder der Welt hungernden Kindern Schulspeisungen ermöglicht. Eine tägliche Schulmahlzeit ist für Kinder in diesen Ländern ein starker Anreiz für den Unterrichtsbesuch.

Wie kann ich mit meiner Schule Mary’s Meals unterstützen?

  • Fill Mugs: Bei diesem Projekt sind Kinder aufgefordert, Kleinstbeträge einzusammeln. Wenn jedes Kind in einer Schulklasse ca. 70 Cent spendet, kann eine Klasse ein Kind ein Jahr lang ernähren, da eine Schulmahlzeit nur 9 Cent kostet und ein Kind für nur 18,30 Euro ein gesamtes Schuljahr lang ernährt werden kann.
  • Rucksackprojekt: Bei diesem Projekt werden die alten nicht mehr benötigten Schultaschen von den Schülerinnen und Schülern in der Schule eingesammelt, mit Dingen des täglichen Gebrauchs gefüllt und nach Afrika geschickt. Diese Schulrucksäcke sind oft das erste Geschenk, das die Kinder in ihrem Leben erhalten.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion