Miteinander-Preis 2016 Schwäbische Realschule ist Vorbild bei der Inklusion

Sozialministerin Emilia Müller (2.v.re.) und Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich (li.) mit Vertretern der Staatlichen Realschule Meitingen
Sozialministerin Emilia Müller (2.v.re.) und Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich (li.) mit Vertretern der Staatlichen Realschule Meitingen

Der Miteinander-Preis zeigt, wo Inklusion im Freistaat bereits hervorragend umgesetzt wird. Im Regierungsbezirk Schwaben wurde die Staatliche Realschule Meitingen für ein vorbildliches Projekt ausgezeichnet.

Inklusion in der Schule – dafür wurde an der Staatlichen Realschule Meitingen das Projekt ‚Gemeinsam Türen öffnen‘ ins Leben gerufen. Hier lernen Schülerinnen und Schüler mit und ohne Behinderung zusammen. Bildungsstaatssekretär Georg Eisenreich gratulierte: „An der Dr. Max-Josef-Metzger-Realschule setzt sich die gesamte Schulfamilie dafür ein, dass alle jungen Menschen eigenverantwortlich an unserer Gesellschaft teilhaben können. Zentral ist hierbei der inklusive Ansatz der Schule: Der Unterricht und das Schulleben sind auf die Vielfalt aller Schülerinnen und Schüler und ihre jeweiligen Bedürfnisse ausgerichtet. Jedes Talent kann so individuell gefördert werden. Zusammen mit ihren externen Partnern geht die Dr. Max-Josef-Metzger-Realschule einen vorbildlichen Weg der Inklusion.“

Sozialministerin Emilia Müller erklärte: „Ich gratuliere den Gewinnern aus Schwaben sehr herzlich. Der Miteinander-Preis ist eine ganz besondere Auszeichnung. Er gibt den Menschen, die sich für Inklusion einsetzen, die Möglichkeit, ihr Projekt ins Rampenlicht zu rücken. Denn wir wollen ganz Bayern zeigen, wie großartig das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung gestaltet werden kann.“

Der Miteinander-Preis

Insgesamt haben sich in diesem Jahr fast 200 Projekte um den Miteinander-Preis beworben. Der Preis ist insgesamt mit 14.000 Euro dotiert - sieben Projekte (in jedem Regierungsbezirk eines) sind im Schloss Nymphenburg ausgezeichnet worden.

Video: Inklusion konkret

Lade Video...

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion