32. Münchner Schultheaterfestival Schüler glänzen auf der Theaterbühne

Ein besonderes Erlebnis: Theater spielen vor einem großen Publikum
Ein besonderes Erlebnis: Theater spielen vor einem großen Publikum

Das Lampenfieber steigt: Vom 24. bis 26. März 2015 zeigen die besten Theatergruppen von Münchner Schulen ihr Können. Die Zuschauer dürfen sich auf ein äußerst abwechslungsreiches Programm freuen.

Bereits zum 32. Mal treffen sich junge Theatergruppen zu dem Festival. Sie wurden speziell für die Veranstaltung ausgewählt und können hier ihre Stücke spielen. Diesmal sind 14 Ensembles von den verschiedensten Schularten - von der Grundschule bis zum Gymnasium  - dabei.

Unter dem Motto "Wir zeigen's euch!" findet das Schultheaterfestival in der Pasinger Fabrik statt. Es beginnt am Dienstag, den 24. März, mit der Eröffnungsveranstaltung "Lust auf Häppchen?", bei sich alle teilnehmenden Gruppen mit kurzen Ausschnitten aus ihren Festivalbeiträgen dem Publikum präsentieren. Das macht Appetit auf mehr. Und tatsächlich wird den Besuchern bis Donnerstag, den 26.03., ein sehr vielseitiges und interessantes Progamm geboten.

Klassiker wie Stücke von Shakespeare und bekannte Märchen, die von den Schülern zum Teil sehr frei interpretiert werden, sind ebenso dabei wie moderne Stücke und Eigenproduktionen. Es werden aktuelle Probleme aufgegriffen, aber auch das Lachen kommt nicht zu kurz. Zwischen den Aufführungen können die jungen Schauspieltalente ihre Fähigkeiten in Workshops erweitern.

Ein besonderer Tipp: Schülerinnen und Schüler der Städt. Wilhelm-Röntgen-Realschule begleiten das Festival journalistisch. Mit den Kritiken, Reportagen, Interviews und Fotos auf ihrem Blog ist man immer auf dem Laufenden.

Weitere Informationen

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.