Deutscher Schulpreis Gemeinsam das Lernen besser machen

Der Deutsche Schulpreis: Dem Lernen immer wieder Flügel verleihen
Der Deutsche Schulpreis: Dem Lernen immer wieder Flügel verleihen

Lernfreude und Kreativität - ein wichtiges Thema in der Schulentwicklung. Der Deutsche Schulpreis sucht Schulen, die dies in besonderer Weise verwirklichen. Mitmachen und allen zeigen, wie Lernen Flügel verleiht! Jetzt noch bis 15. Oktober bewerben!

Der Wettbewerb des Deutschen Schulpreises zeichnet jedes Jahr Schulen aus, um ihre innovativen Ideen und Konzepte sichtbar zu machen und sie für ihre Leistungen öffentlich zu würdigen. Gesucht werden Schulen, denen Schulentwicklung ein wichtiges Anliegen ist und die Antworten geben auf gesellschaftliche, lokale oder pädagogische Herausforderungen.

Die Ausschreibung richtet sich an alle allgemeinbildenden und beruflichen Schulen in Deutschland. Beteiligen können sich öffentliche und private Schulen aller Schularten. Auch die Deutschen Schulen im Ausland sind zur Bewerbung aufgefordert. Die teilnehmenden Schulen haben die Chance auf den mit 100.000 Euro dotierten Hauptpreis sowie fünf weitere Preise in Höhe von jeweils 25.000 Euro. Unabhängig vom Wettbewerbserfolg können alle Bewerber ein individuelles Experten-Feedback erhalten.

Die Regionalteams des Deutschen Schulpreises unterstützen interessierte Schulen im Bewerbungsprozess durch individuelle Beratungen und Informationsveranstaltungen.

Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2019.

Eine Bewerbung ist ausschließlich online über das Bewerberportal möglich.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion