Unterstützung für die Schulgemeinschaft Bayern ist Vorreiter bei der schulpsychologischen Versorgung

Schulpsychologinnen und Schulpsychologen sind eine wichtige personelle Säule innerhalb der Staatlichen Schulberatung
Schulpsychologinnen und Schulpsychologen sind eine wichtige personelle Säule innerhalb der Staatlichen Schulberatung

Spitzenplatz im Bundesvergleich: Gut 1.000 Staatliche Schulpsychologinnen und Schulpsychologen unterstützen die gesamte bayerische Schulfamilie.

Bayern nimmt bei der schulpsychologischen Versorgung deutschlandweit einen Spitzenplatz ein. Das hat die aktuelle Abfrage des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen e. V. für das Jahr 2022 ergeben. Die Ergebnisse werden aktuell im Rahmen der 100-Jahr-Feier „Schulpsychologie in Deutschland“ veröffentlicht. Die Umfrageergebnisse beziehen sich nicht nur auf die schulpsychologische Versorgung der Schülerinnen und Schüler, sondern in gleicher Weise auch auf die der Lehrkräfte. Die führende Stellung Bayerns wird besonders im Vergleich mit anderen bevölkerungsreichen Flächenländern deutlich.

Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo
Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo

„Es freut mich sehr, dass Bayerns Schulen über so viele Schulpsychologinnen und Schulpsychologen verfügen. Wegen Corona und der ukrainischen Flüchtlingskinder waren die vergangenen Monate für viele Schülerinnen, Schüler, Lehrkräfte und Schulleitungen enorm belastend. Gut zu wissen, wenn hier in Ausnahmesituationen zahlreiche professionell geschulte Experten vor Ort schnell helfen können“, betont Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo.

Das Programm „Schule öffnet sich“ ist ausschlaggebend für die starke Stellung Bayerns: Hier hat die Staatsregierung seit dem Schuljahr 2018/19 die schulpsychologische Versorgung um 300 Stellen für Schulpsychologinnen und Schulpsychologen ausgebaut.

Die gut 1.000 bayerischen Staatlichen Schulpsychologinnen und Schulpsychologen in allen Schularten unterstützen nicht nur in Form pädagogisch-psychologischer Beratung bei persönlichen Belastungen, akuten Krisen sowie spezifischen Lern- und Leistungsproblemen, sondern auch bei der Schullaufbahnberatung. Weiter stärken sie Schulleitungen und Lehrkräfte durch ihre praxisbegleitende psychologische Beratung, auch bei besonderen Beratungsanlässen, die Schülerinnen und Schüler betreffen. Sie sind dabei eine wichtige Gelenkstelle zwischen den Schulen und außerschulischen Unterstützungssystemen. Weitere sehr wichtige Tätigkeitsfelder der Schulpsychologinnen und -psychologen für die Schulen sind die Lehrergesundheit, Krisenintervention sowie Mobbing- und Extremismusprävention.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus stellt auf seiner freizugänglichen Website eine Vorlesefunktion zur Verfügung. Beim Aktivieren dieser Funktion werden Inhalte und technische Cookies von dem Dienstanbieter Readspeaker geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an den Dienstanbieter übertragen.

Wenn Sie die Vorlesefunktion jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf „Vorlesefunktion aktivieren“.

Ihre Zustimmung zur Datenübertragung können Sie jederzeit während Ihrer Browser-Session widerrufen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Abschnitt „Vorlesefunktion“.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.