Rahmenkonzept Geflüchtete Kinder und Jugendliche aus der Ukraine im bayerischen Schulsystem 2022/23

Solidarität und Hilfsbereitschaft bilden ein tragfähiges Fundament für die Aufnahme von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in der bayerischen Schulfamilie
Solidarität und Hilfsbereitschaft bilden ein tragfähiges Fundament für die Aufnahme von geflüchteten Kindern und Jugendlichen in der bayerischen Schulfamilie

Das neue Rahmenkonzept für die bayerischen Schulen enthält Informationen und Hinweise zur Aufnahme geflüchteter Kinder und Jugendlicher im kommenden Schuljahr.

Für das kommende Schuljahr 2022/23 setzt das Rahmenkonzept auf einen flexiblen und schulartunabhängigen Ansatz. Eine ausführliche Version finden sie hier. Das Rahmenkonzept wird stetig weiterentwickeln und aktualisiert. 

Das Wichtigste in Kürze:

In den Jahrgangsstufen 1 bis 4 findet die Beschulung der Geflüchteten direkt in den Regelklassen mit zusätzlicher Deutschförderung nach dem bewährten Konzept DeutschPLUS statt.

Für die Jahrgangsstufen 5 bis 9 werden für die Schülerinnen und Schüler, die aktuell aufgrund fehlender oder nur geringer Deutschkenntnisse noch nicht am Regelunterricht teilnehmen können, sogenannte Brückenklassen eingerichtet:

  • Die Brückenklassen werden schulartunabhängig an den Schularten Mittelschule, Wirtschaftsschule, Realschule und Gymnasium eingerichtet.
  • Sie verfolgen das Ziel, die Schülerinnen und Schüler vor allem durch den Aufbau von Sprachkenntnissen fit für eine künftige Teilnahme am Regelunterricht zu machen.
  • Deshalb liegt der Schwerpunkt der Brückenklassen mit 10 Wochenstunden Deutsch als Zweitsprache (DaZ) auf der Deutschförderung. Darüber hinaus stehen Mathematik und Englisch verpflichtend auf dem Stundenplan. Diese drei Pflichtbereiche finden in aller Regel im Rahmen der Brückenklassen statt.
  • Die Schülerinnen und Schüler sollen auch bereits an einigen Stunden des Regelunterrichts teilnehmen, um ihre Sprachkenntnisse anzuwenden, Gleichaltrige kennenzulernen und sich im bayerischen Schulsystem besser orientieren zu können.
  • Die Stundentafel lässt insbesondere den Schülerinnen und Schülern, deren Familien zeitnah eine Rückkehr in die Ukraine planen, Flexibilität, um außerhalb des Stundenplans und der schulischen Verantwortung Angebote des ukrainischen Fernunterrichts wahrnehmen zu können.
  • Die Teilnehmenden an den Brückenklassen erhalten in der Regel zum Ende des Schuljahrs 2022/2023 eine entsprechende Schullaufbahnempfehlung, die ihnen Orientierungshilfe gibt, an welcher weiterführenden Schulart sie das Aufnahmeverfahren zum darauffolgenden Schuljahr erfolgreich durchlaufen können.

Ab der Jahrgangsstufe 10 können die Schülerinnen und Schüler den für sich passenden Bildungsweg wählen, da häufig keine Schulpflicht in Bayern mehr besteht. Hierzu werden Sie auch noch Informationen über weitere Möglichkeiten erhalten.

Anmeldung zu den Brückenklassen

Die Anmeldung zu den Brückenklassen erfolgt zentral über die Steuerungsgruppen. Die weiterführenden Schulen setzen sich mit den Steuerungsgruppen in Verbindung, wenn Anmeldungen direkt an der Schule eingehen, um eine zentrale Zuordnung zu ermöglichen.

Werbemittel herunterladen

Hier finden Sie die Werbemittel (Plakat, Handzettel, Anzeige sowie die Social Media-Videos) zur Anwerbung von Personal für DeutschPLUS-Kurse und Brückenklassen.

Weitere Informationen

Teilen in sozialen Medien

Datenschutzhinweis
Wenn Sie unsere Meldung teilen, werden Informationen über Ihre Nutzung des Social-Media-Kanals an den Betreiber übertragen und unter Umständen gespeichert.
Informationen zum Datenschutz

Vorlese-Funktion

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.